Ankündigung Stoffspielerei Mai

Zu unserem monatlichen Treffen von stoffvernarrten Experimentierern soll es im Monat Mai um Inspiration Kunst gehen. Besonders in den zwanziger Jahren, als sich Künstler vermehrt auch um Ideen bemühten, die man in die Alltagskutur eínbringen kann, findet man viele Vertreter, die ihre Ideen auch auf Textlien übertrugen bzw Entwürfe dafür schufen. Es finden sich zahlreiche Beispiele in der Kunstgeschichte..
Die von mir sehr veehrrte Malerin Sonia Delauny war da sehr aktiv, aber sie ist nur ein Beispiel. Ihre farbenkräftigen Entwürfe und Umsetzungen waren/sind ein echter Hingucker, Vom Auto über den Badeanzug ist die Spanne groß. Hier der Mantel für Gloria Swansson. Oder Alix Grés, eine Bildhauerin, die Ihr Wissen über den Körper in Stoffabformungen über Raffungen zu perfekt sitzenden Garderoben nutzte.Leider war der Aufwand so groß, dass nicht mal Kleinserien möglich waren und es bei sündhaft teuren Einzelstücken blieb.





 Kunst für die Handtasche - eine Postkarte. Sonia Delauny "rythmes couleurs" 1958

Wir möchten euch animieren sich von Künstlern inspirieren zu lassen und eine Idee im Textilen zu probieren. Egal wie weit ihr kommt, auch Ansätze sind willkommen. Wichtig wäre aber, dass ihr das Original beifügt, wenn es aus urheberrechtlchen Gründen nicht möglich ist, dass ihr einen link setzt, damit man genaus nachvollziehen kann, was euch inspiriert hat.

Ob ein ganzes Kleid -  legendär von Y.S.L. nach Piet Mondrian
oder eine Brillenhülle wird ,egal ! Wir freuen uns auf einen spannenden letzten Sonntag im Mai.
Klee, Matisse, Keith Haring, Henry van de Velde...............es steht uns ein Universum der Inspiration zur Verfügung!
Und wenn ihr denkt ich habe schon etwas fertig, weit gefehlt, die Qual der Wahl ist mein Problem.

Ein farbenprächtiges Wochenende wünsch ich.

Kommentare:

Mond hat gesagt…

Was für ein schönes Thema. Ich habe es schon so oft gedacht und so oft verpasst - jetzt werde ich es mir aufschreiben und hoffentlich dabei sein!

Liebe Grüße!
Mond

kaze hat gesagt…

Das würde mich aber sehr freuen!!!!!!!!!!!

marabunte hat gesagt…

Ein schönes Thema wieder mal. Klee gibts in Leipzig ja gerade in Originalen, ich hoffe, dass ich das am Wochenende schaffe. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse.
Herzliche Grüße,
Malou

Christine Wenger hat gesagt…

Bist du nicht auch auf Kirstens Nachtpedalquilt unterwegs? Da hast einen Kommentar zu meinem alten Quilt geschrieben. Sie experimentiert zurzeit mit ganz komplizierte runden Formen.
Darf man auch vernähtes Papier zeigen? Das gar nicht wie Papier sondern wie Leder aussieht??
Viel Spaß wünsche ich euch jedenfalls und schicke liebe Grüße
Christine

Königinnenreich hat gesagt…

Das klingt ja super spannend!!!
LG Regina

Barbara Böttcher hat gesagt…

Ja tolles Thema und Sonia Delaunay ist total genial, über sie habe ich ja auch mal einen Great Woman post gemacht, der dich vielleicht genauso inspirieren wird wie das Video über Iris Apfel, die sich von modisch von Matisse hat inspirieren lassen.
Bei den Great Woman ziemlich runterscrollen
http://barbarabeesblog.blogspot.de/p/great-woman.html

http://barbarabeesblog.blogspot.de/2015/05/artist-video-tuesday-iris-apfel-dresses.html

Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche!
barbara bee

123-Nadelei hat gesagt…

Ein tolles Thema, das die Gedanken mal in eine andere Richtung lenkt in der ich gerne unterwegs bin. SYL's Verknüpfung finde ich genial. Bei Sonja Delaunay interessiert mich die Wechselwirkung Ihrer Arbeiten und der Malerei ihres Mannes. Dazu habe ich bisher nichts gefunden.

Derzeit sieht es so aus, dass ich zum Stoffspielerei-Treffen nichts zum Thema schaffen werde obwohl ich Pläne hätte (vielleicht nachträglich).

Ein Webteppichmotiv von Sonia Delaunay (Hommage an Tristan Tzara)habe ich im November 2014 für Patchwork- und Quiltübungen als Ausgangspunkt verwendet.

LG Ute

kaze hat gesagt…

Ja, du hast das Thema damals sozusagen schon mal mit abgearbeitet! Das könnte an glatt nochmal verlinken.
VG karen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...