Sonnenfrau


Sie gibt sich Mühe die Sonnenfrau, aber die Nächte fallen hier immer noch unter Null, so dass sich kaum ein Frühlingsblüher raustraut. Dafür finden die Vögel um die Mittagszeit langsam ihre Stimmen wieder. Auch ist mir gestern ein jugendlicher Frühlingserzwinger begegnet - in kurzen Hosen !!! Der Rest der Fußgänger war mit Wollmütze , Stiefeln und allem, was da- zwischen ist, bekleidet.
Wundervolle Frühlingstage wünsche ich Euch !

Kommentare:

griselda hat gesagt…

Ich bin immer ganz verliebt in deine Mixed-Media-Damen.
Sie sind ganz speziell und sehr poetisch.
Sehr sehr schön.

Lucy in the Sky hat gesagt…

und der Hase trägt schon eine Sonnenbrille, wollen wir hoffen, dass es bald wirkt... Mal sehen, wann ich morgens den ersten Jogger mit nacktem Oberkörper sehe (mein Weg führt immer auf einer Joggingstrecke am Kanal entlang).
viele Grüße!

Katharina hat gesagt…

Heute Morgen an der Bushaltestelle: Wunderschönstes Wetter! Kalt, zugegeben. Aber der allerschönste blaue Himmel und Sonne!
Ich bin optimistisch! :-)
(wobei ich ja gestehen muss, dass ich Schnee liebe...)
Ganz liebe Grüße!

Judika hat gesagt…

Oh, muss gerade lachen: Ich wurde einmal auf einem Elternabend für den Jüngsten gefragt: "Bei Euch im Ort sehe ich immer so einen blonden Jungen, der bei jedem Wetter mit kurzen karierten Hosen rumläuft. Was hat der denn für eine Mutter, das die sich nicht kümmert, kennst Du die?" Ich: "Ja, klar, das ist mein Sohn." Der "Erstlingsmutter" fiel die Kinnalde runter und ich grinste mir eins...und erinnerte mich: Beim ersten Sohn habe ich mich über solche Dinge aufgeregt, mittlerweile weiß ich, auch die Pubertät geht irgendwann zu Ende und dann haben auch männliche Jugendliche ein normales Temperaturempfinden. Seltsamerweise werden die Kerle nicht krank.


Das aber nur nebenbei, eigentlich wollte ich Dir sagen, wie sehr mir Deine Papierkunstwerke imponieren.

winterliche Grüße
Judika

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...