MuMi- Fliesen in Glas - miniminimini





























Etwas eckig erscheinen zu lassen im Glas, welches sich ähnlich wie ein fallender Wassertropfen ausbreitet, ist nicht ganz leicht. Exakt die Glasmenge zu "portionieren" ist echt schwer, erst recht, wenn das Ganze nur reichliche 3 cm mißt. Ein Läusedärmchen mehr und alles verschiebt sich.





 

Aber ich finde es ist eine echte Fliesenanmutung zumal es bei der oberen Perle ja auch Fugen gibt.

Gedrucktes gibt es dann am kommenden Mittwoch nochmal, für Fotos fehlte die Zeit. Wie vielfältig man sich dieses Thema erarbeiten kann, könnt ihr hier bei Michaela sehen.






Kommentare:

  1. Nachdem ich deine Glas-Werkstatt ja schon besuchen durfte und du mir ein wenig zur Herstellung erklärt hast, habe ich nun auch halbwegs eine Vorstellung, wie viel Feinarbeit in dieser Perle steckt! Nur 3 cm - und so viele kleine Fliesen hast du dort mit 'eingebaut'! Sieht ganz toll aus, auch die darunter!
    Hochachtungsvoll - Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke dir! Endlich lerne ich meinen Fotoapparat besser kennen.

    AntwortenLöschen
  3. Grossartig!
    Beeindruckte Grüße aus Paris!

    AntwortenLöschen
  4. Eine gute Idee, die "Fliesenperle"!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. fliesen, die man am körper tragen kann - großartig und wunderschön!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Ich habe keine Ahnung wie du das gemacht hast. Vielleicht darf ich deine Glaswerkstatt auch einmal besuchen? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ach liebe Karen, was für schöne, tragbare Fliesen!!! Du hast meine vollste Bewunderung! Ich habe meiner Schwester bei ihren Glasarbeiten schon ab und zu über die Schulter geschaut und weiß deshalb ein bisschen um "Schwierigkeiten", die sich auftun können.

    Ganz liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Wenn du es schon gemacht hast, bin ich vielleicht hiermit die Erste, die in deinem Postfach landet...Huhu, liebe Karen!!!
    Ich selbst hatte mir ja einen Testkommentar geschickt, aber Nachricht von außen ist doch viel schöner, oder!?
    Gute Nacht - Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, filigran, grafisch. Ein Kleinod.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...