Markt der schönen Dinge

















Es ist wieder so weit, die Zeit der kleinen feinen Märkte ist angebrochen. Wer Lust und Zeit hat das erste Adventswochenende in Wittenberg vorbeizuschauen und zu stöbern, ist herzlich eingeladen- ich freue mich. Fast alles ist gepackt....

Kommentare:

mano hat gesagt…

ich wünsche dir ganz viel erfolg und viele interessierte besucherInnen! leider bin ich gerade dieses wochenende voll "ausgebucht", sonst hätte ich vielleicht den weg ins schöne wittenberg auf mich genommen!
liebe grüße und viel spaß beim markt!
mano

made with Blümchen hat gesagt…

Oje, die Distanzen, die Distanzen. So spontan und kurzfristig geht das jetzt leider gar nicht... Vielleicht im nächsten Jahr, mir mehr Muße und Vorausplanung. Ich wünsche viel Erfolg und ganz viel nette Kundschaft! lg, Gabi

marabunte hat gesagt…

Bist du in der Vorweihnachtszeit mit deinen feinen Sachen auch mal in der Nähe von DD zu finden? Ich würde dich doch zu gern besuchen kommen. Ein erfolgreiches Wochenende wünsche ich dir!
LG Malou

Judika hat gesagt…

Liebe Karen,

ich habe mir den Papiergeflüster-Kalender bestellt,
am Wochenende ist er angekommen. So schön!
Ein echtes Schmuckstück.

ganz liebe Grüße
Judika

textilegeschichten.net hat gesagt…

Vor Kurzem noch war ich bei der Cranach-Ausstellung in Wittenberg und habe nun sehr schön vor Augen, in welchem Ambiente du (hoffentlich erfolgreich) verkauft hast. Bei Cranach konnte man übrigens gut die Anfänge der Halskrausen sehen - Falten im Hemd, die immer weiter den Kragen hochgezogen wurden. Auf deiner Postkarte ist das ja als Retromode wiedergekommen. Und Ingres soll mit optischen Hilfsmitteln gearbeitet haben (camera obscura?) daher vielleicht der lange Hals? Egal, vielen Dank für dieses rare Stück!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...