12 von 12 minus 4

Vorhaben sind gut, aber es klappt nicht immer alles wie geplant, wenn das Leben hineingrätscht.
So habe ich gestern die 12 Bilder nicht geschafft, deshalb auch nicht verlinkt bei caro, um aber im Rythmus zu bleiben, zeige ich sie doch.















Es ist noch sehr dunkel draußen

                                                            und ausreichend kalt!
















Ingwertee und ein kleines Müsli starten mit mir in den Tag.















Allerhand Büroarbeit ist fällig.
















Auf dem Weg zu unserem kleinen Markt.
















Viele tragen inzwischen auch im Freien beim Einkauf die Maske. Heute ist aber nicht viel los, der Wind ist eisig.

Danach gleich zur Biblothek mit korrekter Kontrolle aller notwendigen Dokumente zur Zeit. Das braucht genauso lange, wie die schnelle Suche nach einer bestimmten Wanderkarte.















Mittag fällt aus, ein Anruf und ich fahre mit der Straba quer durch die Stadt. Omaeinsatz.

Der Tag endete abends bei Chi-gong und Tai-chi mit einer Freundin per Videoanleitung, da wir als Gruppe seit Oktober nicht mehr üben können.

Im Februar schaffe ich dann hoffentlich wieder 12 Fotos.



7 Kommentare:

  1. Ach sieh das alles doch ganz locker..... 12 oder weniger.. heute gepostet oder gestern - verlinkt bei Caro oder nicht... wurscht! Für dich selbst ist es toll, zu sehen, was los war. Bilder haben so eine Kraft, die Erinnerung zu wecken, Ich mag das. Du wirst lächeln, wenn du in einem Jahr deine gelben Handschuhe auf dem sehr passenden Sitz liegen siehst. Du hast den Blick sie gut zu platzieren!! Deine Schuhe mag ich total (die Markt-geh-Schuhe)
    Ja kalt ist es hier auch - heute früh minus 7°C !!! Brrrrrrr

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du die erste Hälfte deines Tages doch noch zeigst...den Oma-Einsatz denke ich mir jetzt einfach dazu!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Auch ein paar Bilder sind doch klasse,
    ich wünschte, ich würde es auch mal schaffen.
    Vielleicht auch im Februar, mal abwarten.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Einblick. Mir fehlten früher bei den 12 von 12 auch ab und zu die Fotos. Bei den ereignislosen Tagen heutzutage wäre das wahrscheinlich Standard.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Dresden minus 3° passt so richtig zum januar monat * deine fotos sind prima !
    liebe grüsse
    mo

    AntwortenLöschen
  6. Gerade hab ich gelesen, dass Masketragen bei Omikron trotz höherer Ansteckungsgefahr sogar besser schützt als bei Delta, also hübsch dranbleiben... Beim Omaeinsatz beim Mini hätte ich zu gern geluschert 😄. LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. ob 12 oder weniger..
    es ist ein schönes "Tagebuchblatt" ;)
    man vergißt ja leider sehr schnell was war

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Bitte habt Verständnis , dass ich keine anonymen Kommentare mehr zulasse.

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...