miauende Fische

Zum Februarthema von der Müllerin sollte es mir wenigsten einmal gelingen Katze und Fische irgendwie zu vereinen. Entstanden sind geschriebene Fiche, die miauen. Miau und mio kann man noch erkennen, wenn man sich müht. Das Wort Katze selber wollte ich erst in Fischform unterbringen, aber das war einfach ungünstig von den Buchstaben her. Nun sprechen die Fischen kätzisch!

Ob man so etwas zum Siebdrucken verwenden kann? Das klappt sicher nur mit richtig belichteten Sieben. Eine neue Frühlingsaktion wurde gestartet von Tabea und der Müllerin - Fische auf Textil per Siebdruck!


Ein wenig Katzenjammer gab es ja bei uns wegen der Zähne, habt vielen Dank für die lieben Wünsche, es ist noch nicht vorüber, aber es wird langsam.

Kommentare:

  1. SO schön!! Und sie sehen so flockig-locker geschrieben aus, damit tu ich mich immer so schwer. Meine Schrift ist leider immer so "starr".
    Ich habe gestern (ich glaube auf Pinterest) Siebe gesehen, auf denen das Motiv bzw. der Hintergrund mit Weißleim oder Modge Podge reserviert wurde. Da gab es durchaus auch detailreichere Sachen. Wenn dein Miau-Fisch nicht zuu klein ist, könnte das vielleicht klappen?
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Genial und wundervoll. Bitte als Siebdruck probieren, denn das ergibt einfach grandiosen Stoff (melde mich dann gerne ieder bei dir, wenn wir nicht in einer Gruppe sind) ;-))). Bei mir gibt es heute auch spannende Verwandlungen ;-))). Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Miauende Fische sind ja eine tolle Züchtung. Wunderbar geschrieben... Ich summe gerade vor mich hin ABC, die Katze lief im Schnee, es schneit nämlich... Also doch noch mal winterliche Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Miaoooooo!!!!!!! Maunzenden Grüße vom Bodensee - die Fische grüßen!
    herzlichst grüßt auch die Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Thema toll gelöst! Gefällt mir!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. ...ganz nach meinem Geschmack - "flotte" Fische ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Schlau gemacht. Und so fein, dass man es erst auf den 2. Blick sieht. Gefällt mir!!

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  8. ganz fabelhaft! in grün besonders schick!! bei der frühjahrspost mache ich nicht mit - zu viele andere projekte, ich verzettel mich sonst. besonders gustav kostet sehr viel zeit und energie!!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  9. Genial! Was für ein Schwung in deiner Schrift!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Die grünen geben nebenbei noch Fisches Nachtgesang zum Besten - zweisprachige Katzenfische sozusagen. Sehr hübsch! Gibts nicht irgendein Medium mit dem sich so ein Pinselschwung aufs Sieb bringen lässt? Ich habe da so gar keine Ahnung. Das Frühjahrspostthema finde ich aber sehr reizvoll.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  11. Ach, was sind die toll!
    Ja, das kann man bestimmt mit Drawing Fluid aufs Sieb schreiben ... diese Technik zeige ich in den nächsten Tagen auch nochmal, obwohl es bei mir nicht wirklich gelungen ist. Ich freue mich an deiner schönen Handschrift und den fremdsprachigen Fischen. Lieben Musterdank und ganz herliche Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine herrliche Wortspielerei!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  13. Hier tummeln sich schon seltsame Wesen, beim Mustermittwoch, Katzen in Blubberblasen, Fische die auf Bäume flüchten und solche die kätzisch sprechen. Sachen gibt's ;)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  14. Klasse Idee.
    Mit Deiner Handschrift sieht das einfach toll aus.
    Ganz angetan bin ich von REGINE WEBE WENIGER, das Kalenderblatt lebt von Deiner Handschrift.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  15. Genial!!!
    Das als Postkarte würde ich sofort kaufen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. So einen schönen Stoff mit Miau und Mio würde ich auch sofort haben wollen! Aber auch auf Papier richtig richtig schön! Eine tolle Idee. Mir ist es auch erst beim zweiten Hinschauen aufgefallen,w as es für mich ja noch charmanter in der Umsetzung macht. Daumen hoch also!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Toll deine Fische mit viel Schwung:))♥︎Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. ... eine sehr schön gestaltete Idee, die unvereinbaren Gegensätze zu überlisten (und diesmal hat der Fisch die Katze im Bauch!)...

    AntwortenLöschen
  19. Oh...miauende Fische sind großartig...ha, ha, ha...was für eine nette Idee! LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...