verzwickter März

Papier ist geduldig wie es so schön heißt.

Also die Idee war schnell da und nun sollten zwei Grüntöne in Wellenform verstürzt werden. Ich hatte es noch nie vorher versucht.
Hüstel, das mache ich wohl so auch nie wieder. Je enger, desto bäh.


Nun möchte ich es aber noch tapfer zu Ende bringen , aber das wird noch 2-3 Abende dauern.
Der Frühling und die Sonne, die heute den ganzen Tag geschienen hat, werden mir helfen.


Griselda hat schon einen sehr schönen und anregenden Monatsbeitrag geschaffen.
Bin auch neugierig auf die anderen Mitstreiter.

Kommentare:

  1. Oh, das sieht spannend aus. Die gespannten Querfäden (sehe ich das richtig?) gefallen.
    Hast du die Nahtzugabe zum einfacheren Umformen eingeschnitten?

    Herzliche Grüße
    :-Tally-:

    AntwortenLöschen
  2. März? Oder doch schon April? ;-) Auf alle Fälle spannend - nicht nur die Fäden!

    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Schaut doch gut aus!
    Bügeln würde ja helfen, aber da wäre ja der schöne plastische Effekt weg.
    Das ist ein richtig stimmiges Konzept- sowohl auf dem Papier als auch beim Teaser.

    AntwortenLöschen
  4. oh mann, das würde mich auch ein wenig en-ragieren, ;).
    Aber wenn die Wogen sich glätten siehts klasse aus!!
    Auf Papier eh, aber da ist es auch viel einfacher.
    Guck mal unter www.spiritcloth.typepad.com
    Jude hat dort irgendwann in der letzten Woche mit Abnähern im Stoff gearbeitet um Wellen zu glätten...

    AntwortenLöschen
  5. Na sowas! Der Zufall (mal wieder...) führte mich im März auch erst zu leichten Wellenlinien, als erste Schicht. Mit viel Bügeln wurde es glatt. Stärkere Rundungen müsste man wohl eher applizieren. Aber gut, dass du es ausprobiert hast, und auf die Stickerei in den Farben der Morgenröte bin ich gespannt.

    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  6. Grün und bestürzen - hmmm, klingt sehr spannend *lach**** und ich glaube, du schaffst das, bestimmt.
    Eine tolle Gemeinschaft - ich finde es schön, wenn Menschen zusammenfinden um Ideen umzusetzen.
    Toll macht ihr das und ich freue mich auf weitere Ideen.

    Sonnengrüße aus dem Norden
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...