Eine Handvoll Buch oder Koptische Bindung für Arme


Nun endlich auch ein kleiner Bericht. Ich habe es geschafft und war ehrlich froh, es noch halbwegs pünktlich abgeliefert zu haben, da ich eine Woche ziemlich fiese Zahnprobleme hatte. Die Post in die Schweiz ging sehr flott, aber die weit entfernte Maren muß noch eine kleine Weile warten, aber ich darf es schon zeigen. Bitte sei nicht traurig, es ging wirklich nicht eher!


Bei der Minibuchaktion von Tabea und Michaela wollte ich sofort dabei sein, etwas sehr unterschätzt habe ich die kleinen Dinger allerdings schon, zumal ich mir vorgenommen hatte alles per Hand entstehen zu lassen. Der Materialeinsatz ist zwar verschwindet gering, aber die Kleinteiligkeit war mühsamer als gedacht. Ok, es kann gut sein, dass ich nicht effektiv genug arbeite, aber das ist auch für mich nicht der Plan. Es sollte ein Buch richtig zum Aufblättern werden, gebunden , möglichst koptisch. Da ich gern mit alten Buchseiten arbeite, habe ich nicht bedacht wie brüchig die sein können, erst recht, wenn noch strammer Faden hinzu kommt. Und mir fehlte auch eine dritte Hand, mindestens. So ist die Idee des Knotenbuchs entstanden, was sich genauso wunderbar aufklappen läßt. Der Faden ist gewachst, so dass die Knoten auch alle halten sollten.

Begonnen habe ich mit einer Kleisterpapieraktion in grün/orange  für die Umschläge




Kleine Pappen damit bezogen und aus allerlei Papieren Seiten geschnitten. 


Diese dann mit kleinen Scherenschnitten beklebt, bedruckt, bestempelt und ein wenig reingezeichnet, so dass lauter Phantasiebotanikobjekte entstanden: Blubberblasenknospen, Schirmchenblüten, aber auch Würmer und eine versteckte Katze.





  

Schrift wollte ich natürlich auch gern unterbringen, aber davon habe ich versäumt ein Foto zu machen. Das Zitat zum Ausklappen von Khalil Gibran fand ich auf einem Lesezeichen und ideal für diese Aktion.
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.

Das orangene Köperband hält die Lagen zusammen und wurde dann in den Vorsatz vom Buchdeckel mit eingegeklebt.



Entspannt kann ich mich nun zurücklegen , mein Frühlingsbuchabo genießen und mich an den Ideen der anderen Teilnehmer ergötzen, die so vielfältig sind, dass es eine Lust ist überall zu schauen. Habt Dank ihr zwei für Eure Projektideen, die einem ganz schön etwas abverlangen.

Habt frohe Osterfeiertage und genießt die Farben des Frühlings!





Kommentare:

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Das ist nicht zu fassen, ich bin so begeistert... Das übernächste Mal, wenn wir uns treffen, machen wir ein Knotenbüchlein, bitte... So raffinierte kleine Kunstwerke. Toll gemacht! Lieben Gruß Ghislana

Müllerin Art hat gesagt…

Liebe Karen, es ist so fein, dein BÜchlein, hab ich eigentlich schon danke gesagt? Nicht wirklich glaube ich, also, wunderschön und die Entstehungsgeschichte finde ich immer so spannend.
Ich danke fürs Mitmachen... meine sind auch fast fertig, jetzt aber erstaml Osterpause.
Liebe Grüße
Michaela

Mi Schra hat gesagt…

Das ist der absolute Wahnsinn!!! So tolle Büchlein!!! Ich bin sowas von beeindruckt! Schade dass ich nicht dabei war beim Frühlings Mail Art.
xo Michelle

ULKAU hat gesagt…

Oh Karen, dein Büchlein ist ja umwerfend schön geworden! Bisher hab ich es noch bei gar Niemandem gesehen und wie schön, dass du so schnell schon etwas zur Entwicklung zeigst. In deiner Gruppe wäre ich ja auch liebend gerne gelandet... Diese Knotenbindung haut mich ja um, das sieht sowas von irre aus...ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das hält...
Das scheint ja ein Zahn-Monat bei einigen Leuten zu sein... hoffentlich ist bei dir inzwischen alles überstanden... bei mir seit gestern auch erst einmal, für hoffentlich längere Zeit.
Herzliche Grüße zu einem lausig kalten Ostern - Ulrike

Birgitt hat gesagt…

...das sind ganz wundervolle Büchlein geworden, liebe Karen.,
ich bewundere, wie ihr das alle in dieser Minigröße so schön hin bekommt...

wünsche dir frohe Ostertage,
liebe Grüße Birgitt

Lucia hat gesagt…

Liebe Karen,
Mir ging es in vielem ganz ähnlich. Auch ich habe den Aufwand unterschätzt. Eine dritte Hand borgte ich mir beim Sohn aus. Deine Bücher sind wunderbar, die Fantasie Botanik gefällt mir!!!
Schöne Ostern euch und viele Grüße von Lucia

made with Blümchen hat gesagt…

Wahnsinn, liebe Karen, Deine Bücher sehen auch seeeehr toll aus! Gell, diese kleinen Teilchen lassen sich ganz hervorragend unterschätzen! Bei mir war's der Faktor 10, der mich zum Schwitzen gebracht hat. Voll schön, jedenfalls, Deine Bücher! Sehr gelungen finde ich auch das Foto vom Buch-Mandala. (Ich habe das Büchlein dann ganz schnöde einfach in den Umschlag geworfen - bei der nächsten Aktion muss ich doch auch eine kleine Kleinigkeit noch dazu packen, Lesezeichen oder so...) Schönes Osterwochenende! Gabi

mano hat gesagt…

ha ha, die dritte hand hätte ich durchaus auch gebrauchen können!! mich hat auch der faktor 10 (schön gesagt, liebe gabi!) einige male zum fluchen gebracht... aber ist es nicht schön, wenn es denn geschafft ist und 10 dieser fabelhaften büchlein vor einem liegen? mir scheint, frau m. und frau t. haben ja schon wieder neue herausforderungen für uns ausbaldowert!! wir können gespannt sein.
dein wundervolles büchlein darf ich ja auch in den händen halten und ich finde jede seite bezaubernd. gerade die alten buchseiten darin sind so charmant und das ausziehbare zitat ist sowas von toll. ich liebe deine kalligraphie!!
vielen dank nochmal, ganz liebe grüße und frohe ostertage!
mano

Mond hat gesagt…

Frühlingsbuch-Abo, wie schön formuliert! Das habe ich auch abgeschlossen, und es bereitet mir viel Freude. Eins von Deinen hätte ich auch gern gehabt.

Liebe Grüße!
Hier hat's gestern nochmal geschneit, soviel zum Frühling...

Lucy in the Sky hat gesagt…

Die kleinen Bücher haben ihren ganz eigenen Reiz - besonders wenns dann eine kleine Bibliothek wird. Eine tolle Aktion! Deine Collagen gefallen mir sehr.

Kirsten M. hat gesagt…

Ich bin gerade ganz begeistert von diesen Minibüchlein:) Österliche Grüße... Herzlichst Kirsten

Christine Wenger hat gesagt…

Was sind das fantastische Bücher geworden! So viele tolle Ideen auf kleinstem Raum! Und die Knotenbindungserfindung ist sensationell! Danke für's Zeigen!
Liebe Grüße und schöne Ostertage
Christine

papiertaenzerin.com hat gesagt…

Kleinode des Frühlings sind das geworden!

Sonnenlicht - Heidi Hombsch hat gesagt…

Liebe Karen,
Dein Büchlein ist so phantastisch geworden! Einfach genial! Durchs Kalligrafieren hast Du eine so geübte Hand, das sieht man bei jeder Linie, die sitzen einfach, wie sie sollen. Ich bin jedesmal wieder beeindruckt.
Herzliche Grüße
Heidi

Andrea Domscha-Klawitter hat gesagt…

Ich finde es auch ganz wunderschön dein Büchlein! Und eine ganz eigene, tolle Bindung!!!
Liebe Grüße Andrea

Andrea Domscha-Klawitter hat gesagt…

Ich finde es auch ganz wunderschön dein Büchlein! Und eine ganz eigene, tolle Bindung!!!
Liebe Grüße Andrea

Andrea Domscha-Klawitter hat gesagt…

Ich finde es auch ganz wunderschön dein Büchlein! Und eine ganz eigene, tolle Bindung!!!
Liebe Grüße Andrea

Kristina Schaper hat gesagt…

Was für wunderschöne Winzlinge! Respekt!

Viele Grüße

Kristina

Tabea Heinicker hat gesagt…

sehr schön! und toll, dass auch in meinem bücherchenregal eins weilen darf. katzen sind gut ;o)

die tabea grüßt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...