Verstecken

Verstecken als Spiel fand ich immer lustig und diverse Variationen gibt es davon auch. Allerdings merke ich gerade, dass ich schon ewig keine Kinder bei diesem Spiel beobachtet habe. Das mag am eigenen Fokus liegen, aber es gibt sicher auch Spiele, die einfach verschwinden, oder?
Beim Johannisbeeressen hat auch jemand mit uns gespielt. Jemand, der sich hinter einer kleinen Beere verstecken konnte.
So eine Minischnecke hatte ich noch nie gesehen. Ja, dieser Krümel vor der Rispe lebt!

Nachdem sie eiligst flüchten wollte, haben wir sie geschnappt und in den Hof gebracht.

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Liebe Tante Karen,
sicherlich gibt es Spiele, die irgendwann einfach aussterben, aber ich kann dich beruhigen: Verstecken gehört definitiv nicht dazu! Mia spielt momentan nichts lieber. Auch gern: "Oh weh, die Mia ist nicht da! Die haben Papa und Mama in der Stadt vergessen! Was macht sie denn jetzt da allein?"... Deine Schnecke ist ja einfach unglaublich! So etwas habe ich noch nie gesehen...
Liebe Grüße
Katharina

Guido hat gesagt…

hi hi ;) . . eine micro-schnääggäää . . . ein natur-feuerwerk ;)
lg
guido

suschna hat gesagt…

Ginge das: Eine Johannisbeererispe aus Glasperlen und darauf ein ganz kleine Schnecke aus Glas?

Floh hat gesagt…

Liebe Karen, ich hatte Anfang Juni das letze mal das große Vergnügen beim Verstecken mitspielen zu dürfen! Ich habe diese Spiel schon als Kind geliebt! Danach haben wir ( 6 Erwachsene Frauen und 2 Kinder) noch Plumssack gespielt - Das war so lustig, das ich überlegt habe dieses Spiel in eine Abendveranstaltung mit einzubauen.....

kaze hat gesagt…

Ja Suschna, das geht, aber nicht für Perlenmacher, sondern Glaskünstler, der frei arbeitet. Aber das ist trotzdem etwas, was auch nur jemand kann, der seeeehr lange in diesem Handwerk ist. ich mal einen Amerikaner boebachten dürfen, der so ein Art Blumenkorb gebaut hat.Jedes Blütenblatt war einzeln gefertigt und alles Teile immer irgendwo vor-und zwischengewärmt.

@ Floh
Das finde ich ja Klasse, wenn die Muttis dann auch rumflitzen. Verstekcen ist sicher auch so etwas wie ein Urinstinkt, das wird immer bleiben.Da habt ihr ganz sicher recht. Und schön, wenn das noch neben den elektronischen Spielen lebt.

perlaperla hat gesagt…

Können Schnecken eiligst flüchten? ;-) Süss....

So kleine Glassschneckchen hab ich in Ebeltoft auf einem Blumenkohlblatt gesehen - alles aus Glas...

LG Angela

.BitterSüss. hat gesagt…

..im Grunde unglaublich..
wie winzig die Schneckchen anfangs sind.
Da hast du ein wirklich interessantes Foto gemacht.

bittersüsse Grüsse
Rina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...