Gedankengarten - Gartengedanken

Bei der diesjährigen Frühlingspost, initiert von den zwei Post-Kunst-Werk-Frauen Tabea und Michaela, geht es um einen Gedankengarten. Sehr viele Gedanken treiben uns in diesem Frühjahr besonders um. Da für mich unser kleiner Garten als grüner Rückzugsort die Möglichkeit bietet, den Kopf zu befreien von zu schwerer Last, ist aus dem Gedankengarten  nun Gartengedanken geworden. Ein Wortspiel, welches mir sehr gefällt.

So wunderbare Zitate von klugen Köpfen aus verschiedenen Zeiten zum Thema Garten wanderten so in die kleinen Büchlein.

 




Mehrere Tage habe ich grüne Blätter fabriziert, immer wieder anderes probiert und Farbe gemischt. Aus einem Projekt mit Kindern gab es noch eine große Flasche Laubgrün, ein etwas lascher Ton, der mit allerlei Tuschen versetzt wurde. Ins Nasse oft reingearbeitet, was Haus und Hof so bieten.
















Unterschiedliche Papiere habe ich benutzt, keines gleicht dem anderen wirklich.
















Zum Pressen hilft Großpapas Kranich.
















Dann wurde mit Tuschen geschrieben, geklebt und geschrieben und geschrieben....

















geschrieben















...bis mir die Feder zerbrach! Das ist mir echt noch nie passiert! Ok, eine meiner Lieblingsfedern. Zwei Stück besitze ich davon noch. Alte Federn sind Schätze für mich, meist werden sie so nicht mehr hergestellt .






























ein paar offenen Seiten


















 Der fertige Reigen der Gartengedanken.

 




























Noch grün verpackt und verschickt. Ich war spät dran, Ostern war zu dicht gepackt und wie immer verschätze ich mich . Nun hoffe ich, das sich alle in der Gruppe und meine Tauschpartner daran erfreuen können.

Wie immer bei diesen Aktionen ist man fasziniert von der unterschiedlichen Herangehensweisen und der Ausarbeitung des Themas, was eindeutig den großen Reiz ausmacht.

Vielen Dank für eure immer wieder schönen Ideen und die Mühen der Organisation ihr Zwei!








8 Kommentare:

  1. Wie bin ich glücklich, dass das grüne Gartengedankenschätzchen wohlbehalten bei mir eingetroffen ist. Es fügt sich wunderbar in den Reigen der anderen... Dankeschön... Am Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Da wollte Blogger nicht mehr Worte zulassen? Also: Am Wochenende werde ich noch an meinen Gedankengärten sitzen, spätestens am Dienstag sollen sie in die Post. Mir geht es wie dir, es dauert länger als man so denkt.... Jedesmal... Umso schöner, wenn so tolle kleine Kunstwerke in den Briefkasten flattern... LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden, die Karten sehen fantastisch aus und ich beneide die Empfänger ein bisschen.
    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Schrift. Das muss ich auch endlich mal hinkriegen. Ich wusste noch gar nicht, dass die Federn heutzutage etwas anders sind. Dann werde ich demnächst auch mal auf Flohmärkten genauer hinschauen.

    Danke für deinen Bericht. Ich bastle noch an den Fotos zu meinem Blogbericht herum. Der PC muckt und ich hoffe, ich werde heute nicht wieder stundenlang durch Neustarts und automatische Reparaturen ausgebremst.

    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
  5. Deine Gartengedanken gefallen mir sehr...besonders auch 'Ohne Grün ist Alles nichts'! Genau so empfinde ich auch. Ein sehr schöner Beitrag zur Frühlingspost, liebe Karen!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Wow, welch wundervolle grüne GedankenGartenSchätze hast du da entstehen lassen...ich bin begeistert und sicher die Empfängerinnen auch, denn so dekorativ kann deine Zusammenstellung sie das ganze Jahr über begleiten. Einen Kalligraphiekurs habe ich schon lange geplant, bislang ergab sich noch keine Möglichkeit.
    Ich wünsche dir ein feines Wochenende - lieben Gruß von Mairta

    AntwortenLöschen
  7. wie erfindungsreich deine "garten-gedanken-karten" realisiert sind * sehe gerade vor mir mein grüner garten durch das fenster (es regnet) * garten ist ein "trésor" *mit so viel grün * möchte gleich mal eine von meiner kollektion von "plumes d'acier" probieren * sind alt aber neu : noch nie benützt ...
    bonne idée et je suis curieuse de voir comment je vais m'y prendre :)
    liebe grüsse
    mo

    AntwortenLöschen
  8. deine gartengedanken sind wirklich ein kleiner schatz geworden! ich bin ja eine große liebhaberin deiner wunderbaren schriften und finde es toll, dass du so viel und so schöne zitate geschrieben hast. ich glaube, ich halte auch mal ausschau auf dem flohmarkt nach alten federn. eine ähnliche wie deine ist mir leider auch abgebrochen, auch eine alte version.
    liebe grüße und einen guten 1. mai - der grünt ja nochmal alles mehr!
    mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Bitte habt Verständnis , dass ich keine anonymen Kommentare mehr zulasse.

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...