Bunter Freitag

Die Woche war erlebnisreich und abwechslungsreich wie lange nicht. Mit einer kleinen Reise zum Wochenbeginn konnte ich G. von jahreszeitenbriefe treffen und wir haben es sehr genossen. Und wollen es gleich in der kommenden Woche  wiederholen. Wieder jemand in echt zu treffen ist ganz wunderbar.

 

















Mal wieder das Klavier geschmückt. Ich wollte die rote Monsterkugel filigran bestücken, aber das muß ich wohl noch üben. Die Gräser, aus dem Garten, sollten wohl eher hängend sein ist mein Gefühl. Diese Vase hat ungewöhnliche Ausmaße. Das herrliche Schwein ist ein Linolschnitt meines Papas.















Ein Pluderhöschen für die Kleinste aus einem ganz leichten Jeansstoff, der Rest eines Kleides  aus den 90ern. Die hatten damals Ausmaße von kleinen Zelten, so behielt ich den Rockteil im Fundus. Ein Sommerhut mit Nackenschutz liegt noch unter der Maschine.

 
















Versuche eine Idee für unseren jährlichen Kalender umzusetzen, aber wie immer unterschätze ich die Zeit, die es braucht um intensiv dran zu bleiben.

Habt eine schönes Wochenende!

Verlinkt zu Holdunderblütchen

6 Kommentare:

  1. Die Vase ist der Eyecatcher schlechthin und mit Gerbera und Gräsern sieht sie klasse aus...und das Schweinchen hat dein Vater so schön hinbekommen, es scheint als würde es schmunzeln.
    Wünsche dir ein feines Wochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Das sind doch mal erfreuliche Nachrichten! Und das Schwein ist toll! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. zauberhafte farben * mit diesem strauss braucht das klavier keine musiknoten um fröhlich auszustrahlen und das linowerk sehr hÜbsch !
    schönes wochenende !

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karen, danke für deine Zeilen auf meinem Blog. Habe mich gefreut, zumal ich gerade gesehen habe, dass du auch aus Dresden kommst ;-).
    Ja, du bist sehr kreativ gewesen und du hast dich mit schönen Dingen beschäftigt. Ich wünsche dir einen angenehmen Sonntag. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass ihr euch treffen konntet!
    Ich mag sie, die nicht ganz filigran bestückte rote Monsterkugel.
    Herzliche Grüße aus der Ferne...

    AntwortenLöschen
  6. Die dicke Vase ist ja innen sogar vergoldet, sicher ein Erbstück aus dem Elternhaus, du hast sie wunderbar bestückt!
    Gerade jetzt habe ich täglich dein Fädchen-Kalenderbild vor Augen, und schon ist das nächste in Arbeit! Süß wird das Höschen aus dem schön ausgewaschenen Erinnerunsstoff!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Bitte habt Verständnis , dass ich keine anonymen Kommentare mehr zulasse.

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...