Papier küsst Stoff

Zu einer Stoffspielerei hier wollte ich Smok, der  mich immer sehr begeistert, aber kaum noch praktiziert wird, für einen Buchdeckel benutzen. Weit war ich im ersten Versuch nicht gekommen.
Der Stoff mußte wieder gelöst werden, weil er Falten schlug. Inzwischen ist er neu kaschiert, faltenfrei und erfüllt seine Aufgabe standesgemäß. 14 x 14 , die Stoffgröße maximal genutzt.


Das Vorsatzpapier ist ein gut abgelagertes Blatt aus meinem allerersten Marmorierkurs.


Die Beweglichkeit mit dem Smokrücken ist komfortabel, aber ich habe alles etwas unorthodox verarbeitet. Die genähten Lagen sind nicht extra verbunden mit Gaze oder so.






Da das Schmuckelement nur am Buchrücken ist, sieht es ziemlich schlicht aus und könnte noch etwas vertragen. Mal sehen womit es gefüllt wird. So ganz jungfräulich ist ein Beginn für mich immer schwierig.


Kommentare:

  1. Wunderschön sieht das aus! Ein wirklich toller Rücken und feinstes Innenpapier. Ich bin sicher, es wird bald gefüllt werden mit Ideen, Notizen und andere erinnerungswürdigen Kleinigkeiten.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Das ist sehr charmant, aber es gäbe noch verbessern.

      Löschen
  3. Oh ja, das passt genauso gut, nicht zuviel und nicht zu wenig. Die kleinen roten Punkte sind die richtige Dosis und die Struktur im Gegensatz zum glatten Cover- toll.
    So von den Bildern hier ausgehend würde ich das lassen und sehr glücklich damit sein!

    AntwortenLöschen
  4. Ich stimme Griselda zu und würde es so lassen. Sehr feine Kombination von Stoff, Papier und Faden. Deine Kreativität ist wirklich unerschöpflich - ich bewundere das.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  5. Von mir auch ein: bitte so lassen, es sieht sehr schön und fertig aus.
    Als Papiermensch bin ich natürlich auch sehr angetan von deinem Vorsatzpapier!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Es fängt ja schon mal wunderbar an mit dem zauberhaften Marmorierpapier und endet mit diesem sehr aparten Buchrücken! Von wegen schlicht... es ist doch sehr aufwändig mit der Stickerei, und ich würde nichts mehr hinzufügen, schön so!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. OH was fein... wenn du wüsstest, woran ich gerade im geheimen arbeite... das passt sowas von genau!
    WUnderschön. Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du machst mich jetzt aber neugierig.

      Löschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...