Freitags- Blumen für die Gewinnerin

Viele hüfpten gar nicht in den Lostopf, obwohl Michaelas Buch wirklich ein super Teil ist, sozusagen etwas fürs Leben! Aber etliche leser besitzen dieses Buch auch schon, wie ich weiß.
Beim mir gab es zeitweise Probleme im Blog, da hatte sich ein Feed in eine Schleife versetzt, so dass ihr immer noch in der Leseliste den alten Post gesehen habt, obwohl hier schon anderes aktiv war. Viele in der Bloggerwelt waren auch mit den verflixten Datenverordnungen beschäftigt und solche Juristentexte sind für Laien eigentlich nicht mehr fassbar und bereiten Bauchweh.






Und hier tata - die Gewinner! Das wunderbare Buch "Bunte Bücher" geht zu Frau Nähkästchen und Kartenpost bekommen Maren und Schnitt für Schnitt. Herzlichen Glückwunsch!!!!
Damit ich keine Verwirrung stifte, neben der Hortensie steht ein Buch, dass nicht auf Reisen geht, aber ich oft in die Hand nehme und farblich so gut passte.





Es wurde der Wunsch geäußert, ich möge die Bücher des Gewinns vorstellen. Das kann ich gern tun. Bei Mano gab es bereits eine Buchbesprechung zum Titel "Kartenwerkstatt".




Die Klavierhortensie darf heute zu holunderblütchen


Kommentare:

  1. Eine blaue Hortensie, die passt ja ganz wunderbar zum Buch von Michaela ;) !
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Juhu - ich habe gewonnen!
    Ich freue mich wirklich sehr, ich habe selten so ein Los-Glück! Ich bewundere schon lange Deine schönen Papierarbeiten und das schöne Buch wird mir genug Anregungen liefern auch ein bisschen zu werkln. Zeigen kann ich meine Werke vorläufig nur mehr auf Instagram(https://www.instagram.com/fraunaehkaestchen/) Aber zuerst muss ich eh erst einmal üben.
    Liebe Grüße und nochmals DANKE!
    Teresa

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch den Gewinnern!
    Doch ich war ganz schön blöd, nicht auch in den Lostopf hüpfen zu wollen, denn im Fall des Falles hätte ich dieses tolle Buch ja auch meiner Tochter schenken können,,,
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    deine Verpackungs und Transportvorschläge sehen klasse aus, vor allem die Flaschenverpackung gefällt mir sehr gut. Im Kölner Museum für Ostasiatische Kunst wurden Kumihimo Kurse speziell als Arbeitstherapie für behinderte Kinder angeboten, weil bei dieser Technik Rhythmik, Geduld und Harmonie gefördert werden. Ich habe diese Technik bislang noch nicht ausprobiert, aber sie fasziniert mich.

    Viele Grüße
    Tyche

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...