Frühlingsorden

Nochmal ornamental gemustert mit dem Stempel, der temporär sein sollte und noch rumlag auf dem Arbeitstisch, bereits hier Verwendung fand.

die erste Phase



                                                               die zweite Phase
Jetzt gescannt, vorher fotografiert- das Stempelrot scheint eine echte Herausforderung zu sein!? Und am Weißabgleich muß ich mal dringen arbeiten.
Irgendwie sind es wohl alles Orden geworden. War nicht der Plan, aber ich empfinde es so.
Das Frühlingskreuz am veilchenblauen Strumpfbande zu tragen bei Mondwende, wenn die erste Nachtigall singt.Verliehen an Michaela, bei der es heute wieder gut gemustert zugeht.

Kommentare:

  1. Bei dir ging es also auch nicht ganz nach Plan zu ;-). Das mag ich ja ganz besonders: man überlegt sich etwas, dann klappt es nicht so wie man es eigentlich wollte und doch ist man von dem Ergebnis überzeugt. Die Farbigkeit mit Rosa und Schwarz hat es heute vielen Musterkünstlern angetan: vielleicht der neue Frühjahrstrend? Sehr schöne Muster hast du gezaubert. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich bin geehrt, und stehe stramm! Ich danke von Herzen und freue mich über deine freien Ornament-Assoziationen.
    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Die gefallen mir sehr gut, deine Orden...Wobei mich eigentlich nur der dunkle oben in der Mitte wirklich an einen Orden erinnert. Vielleicht noch der unten links...
    Einfach toll, wie sich Formen relativ einfach zu ganz neuen Mustern verändern lassen. Das sieht nach Spaß aus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. 2,4,5 sehen für mich nach Orden aus. Wofür man die wohl bekommt bei dir?

    AntwortenLöschen
  5. ....den ORDEN hast du dir echt auch verdient !!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. Solche Orden lasse ich mir gefallen..., und wieder rosarot... Der Stempel... Bei mir entsteht auch so Einiges, weil noch was rumliegt... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Das sind aber sehr, sehr schöne Orden. Ich könnte mich gar nicht entscheiden, dass muss ich ja auch nicht, deshalb bewundere ich sie alle und freue mich darüber!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. ...das gefällt mir sehr, liebe Kaze,
    wie du aus einem Stempelabdruck so vielfältige Muster gezeichnet hast...die sind toll,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Sehr künstlerisch, sehr gekonnt !
    Ich habe dazu nicht wirklich Talent :-(
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  10. deine strumfbandorden sind große klasse!!! ich möchte bitte den obere reihe rechts verliehen bekommen - für vorzügliche arbeiten in pink...
    herzliche grüße und ganz vielen dank für deinen kommentar. das war für mich ein ganz großes lob!!
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Ein Freund von mir hat mal einen ganzen Block Papierorden geschenkt bekommen, einzeln zum Abreißen und sich oder andern anheften - das wäre hier auch eine tolle Verwertung.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...