Kreadienstag Ohrringständer




 Es ist unglaublich wie schnell sich beim Tochterkind die Ohrringe vermehrt haben. Seit geraumer Zeit reicht ein Schälchen oder ähnliches nicht mehr. Ein Ohrringständer war bitter nötig, an dem man schnell am Morgen die passenden Teilchen findet.




Man nehme einen Besteckkorb vom Schweden und einen Knauf oder ein Endstück einer Gardinenstange, drehe den Korb um, montiere den Knopf mit Schraube und Korken an die Unterseite und
voilá!
Sowohl Hänger, als auch Ohrstecker passen gut, sind übersichtlich sortiert und lassen sich am praktischen Griff auch herumtragen und drehen, damit man ringsum heran kommt.Das Ganze ist leicht, aber stabil und ein Hingucker.

Und wo wohnen Eure Ohrringe?

Mehr krative Dienstagbbeiträge findet ihr hier.


Kommentare:

  1. das wäre die idee für meine tochter....
    die hat auch so viele. und stecker funktionieren auch?
    ich zeigs ihr nicht, sonst fehlt es in der küche.
    schachteln. oder papier und durchgesteckt, die ohrringe.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. sehr tolle Idee!!!!!! Liebe Grüße doris

    AntwortenLöschen
  3. was für eine tolle Idee das brauche ich auch! muß mal gucken wo ich so einen tollen Knauf herbekomme!

    Danke!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ha - wie coooool!!!!! Soll ich Dir nen Knauf aus Glas schicken dazu :-)

    Muss ich mal meinem Tochterkind zeigen, ich glaub die hat dasselbe Problem...

    LG Angela

    AntwortenLöschen
  5. Sehr coole Idee! Meine Ohrringe stelle ich im Bad an einem großen Holzbrett mit unzähligen kleinen Haken aus. So habe ich alle im Blick, es sieht sehr schön aus und ich komme gut ran. LG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Eine Idee genau nach meinem Geschmack. Sieht super aus!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wirklich ne coole Idee. Ich habe meine im Schmuckkästchen und daher auch nur selten am Ohr...

    LG Katrin

    PS das Eulenpapier war auch großartig, wollte ich schon länger sagen...

    AntwortenLöschen
  8. Sehr geniale Idee! Wenn ich wüsste, wohin damit, würde ich das nachmachen. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine Idee. Ich bin begeistert. Cooool!!!

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  10. Freut mich, dass eich die idee so gut gefällt

    @ monika
    die Stecker halten quer mit den Flügeln im Loch und hängen dadurch. schütteln kann man das Ganze nicht, aber normal tragen funktioniert ohne, dass sie herausfallen.

    AntwortenLöschen
  11. Bin hellauf begeistert von Deiner Idee! Ab zum Schweden ... ;0)
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  12. Begeisterung von den Eulen bis zum Ohrringständer! Du bist Klasse!!!!
    Ich will mir auch einen machen! Toll!!!

    herzliche Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  13. Schon auf den ersten Blick kam mir doch was bekannt vor. Hab Abwaschorgien hinter mir, weil viel gekocht in den letzten Tagen.
    Was für eine Idee!
    Die einzigen Ohrringe, die ich trage, sind winzige Kettchen. Die wechsel ich erst nach dem Verlieren o)
    Herzliche Grüße
    Tally

    PS. Ich finde beim besten Willen nicht den Tippfehler in meiner Wohnungsannonce.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...