Urlaubserinnerung


Dieses Seidengarn habe ich in einer kleinen Kunsthandwerkergalerie in Dänemark auf Langeland entdeckt und hatte mich sofort verliebt. Ein paar Fäden hat eine ganz liebe Filzerin bekommen, die sie für mich in ein Winterkleid einarbeiten wird, so kann ich meine Erinnerungen mit mir tragen. Aus dem Rest könnten Stulpen entstehen oder ein Schal oder...???



Kommentare:

  1. Hihi, wer den Faden nicht ehrt....
    Zeig mal, was draus geworden ist, ja?

    LG Angela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Die Farbe ist ja toll, würde mir auch gefallen. Bin schon gespannt was draus wird, oder schon geworden ist.
    Lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. bei diesen fäden: gerät ein echtes hand arbeiter blut doch gleich. IN WALLUNG!
    freude. dir. damit!

    wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Idee, so ein Winterkleid hätte ich auch gerne :-)),

    auf das Endergebnis freut sich
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...