Der rote Faden

Es war einmal ein Faden, der wollte sich ein wenig umsehen und zog so durch die Lande. Er kam sogar nach Frankreich und auch bis in die Niederlande.
Vor zwei Jahren hat sich ein Trupp papierliebender Frauen gefunden, die Bücher auf die Reise geschickt haben, jede mit einer anderen Intention. 6 Stationen sollte jedes Buch durchlaufen bis es an der 7.  wieder zu Hause ankommt.
Es hat großen Spaß gemacht geheimnisvolle Pakete zu bekommen und zu ergänzen, zu beobachten wie jeder von sich ein Stück dazugibt. Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass wir tatsächlich zwei Jahre brauchen und ein Buch aus der Gruppe ist sogar noch unterwegs. Die anfängliche Euphorie des Projektes verflacht natürlich während so langer Zeit und der Alltag tobt bei jedem von uns weiter. Umzug, Stress im Job, Krankheit, Gibsbein - es ging immer irgendwie, irgendwann weiter. Aber Druck sollte es auf keinen Fall werden, sondern Genuß.Und ich hoffe, das war es für alle.
In kleinen Details habe ich ab und zu mal etwas gezeigt, hier und hier, die Vorfreude sollte nicht geschmälert werden, deshalb waren es immer nur Fetzchen .



Hier nun das Titelblatt meines Buches.


und ein paar ausgewählte Ausschnitte: von Uschi Liniensteine,die ich genauso hier habe


 

von suschna ein herrlich witziger Teil und wunderbare maschinengestichelte Mini-Illustrationen, die ich vielleicht mal separat ablichte. Das kann ich nur bewundern.








 


von Martine umwundene Bäume und                                    von Sabine farbkräftige Druckmotive.


Wie gesagt nur eine kleine Ausschnittauswahl und auch nicht von allen! (auf unserem Siebenerlei-Blog etwas mehr)
Ich danke allen kreative Frauen dieser außergewöhnlichen Buchaktion ganz ganz herzlich!





Kommentare:

Buntpapierfabrik hat gesagt…

Was für eine phantastische Idee und wie schön und wie unterschiedlich die Bildbeispiele - wenn irgend jemand noch einmal so etwas plant, bitte sofort Bescheid geben:-))
LG Christine

Lucy in the Sky hat gesagt…

Tolle Einblicke, davon würde ich ja gerne noch mehr sehen. Ich hätte gar nicht gedacht, dass sich so ein Projekt zeitlich derartig ausdehnt - zum Anfang wolltet ihr in 7 Monaten durch sein, nicht wahr? Über zwei Jahre am Ball zu bleiben ist sicher nicht einfach.

viele Grüße! Lucy

Flottelottablau hat gesagt…

Welche eine wunderbare Idee und welch schöne Eindrücke, die du schon gezeigt hast! Daraus müsste man eigentlich ein gedrucktes Buch machen...LG Lotta.

AllerleiGlas hat gesagt…

Ich staune immer wieder über Deine unglaubliche Kreativität...was für ein großartiges Projekt.
Die Einblicke machen Lust auf mehr. Danke fürs Zeigen!

LG
Katharina

Tabea Heinicker hat gesagt…

ein tolles projekt! bei ähnlichen mail-art projekten habe ich damals auch mitgemacht. allerdings nur auf bögen, keine bücher. sehr fein.

freut mich, dass du bei der frühlingspost mitmachst ;)

und gern höre ich, dass du und dein 12tel blick so ein gutes verhältnis aufgebaut haben!!!

liebe grüße . tabea

noz! hat gesagt…

Oh wow, schon wieder so wundervolle kleine Kunstwerke, man ist das schön. Irgendwann möcht ich da auch mal mitmischen, wenn ich darf!

Einen lieben Gruß,

Katja

Judika hat gesagt…

Liebe Karen,
ich bin schwer beeindruckt. Das Buch würde ich gerne mal in die Hand nehmen.
Wo finde ich den Weg zum Siebenerlei-Blog, möchte noch ein bißchen staunen,
wünsche Dir eine gute Zeit und gute Heilung.
herzliche Grüße
Judika

kaze hat gesagt…

@ lucy
Die Zeit ist echt der Hammer, aber geplant hatten wir nichts, weil es stressfrei sein sollte. bei ähnlichen Aktionen mit Perlen habe icxh schon gemekt, dass es ganz schnell geht, dass so eine Aktion in ein Zeitloch fällt.

@Katja
Die Idee und Organistaion lag nicht in meinen Händen. Ich würde so etwas aber gern irgendwann wiederholen.Dann melde ich mich auf alle Fälle.

KunstundKleider hat gesagt…

Ja, davon möchte ich auch bitte mehr sehen + am liebsten auch die Geschichten dazu...Jedenfalls mal wieder ein tolles Projekt. Ich bin begeistert.

seelenruhig hat gesagt…

Wie so oft, wenn ich hier etwas seheh: helle Begeisterung!!

Ihr habt da wirklich ein sagenhaftes Projekt zusammen erlebt/gemacht/gestaltet!!

viele liebe Grüße von Ellen

mano hat gesagt…

ein ganz tolles projekt mit wundervollen beiträgen! mir gefallen alle gezeigten seiten und ich schau mal, ob ich noch mehr sehen kann!
liebe grüße von mano

suschna hat gesagt…

Gar nicht leicht, so ein Buch im Internet zu präsentieren. Es gehört doch wirklich viel auch die Haptik und der Duft (!) dazu. Mal sehen, wann ich die Gelgenheit haben werde, meins zu zeigen :-)
Danke für die Einblicke.

Uschi hat gesagt…

..ich bin gern immer wieder dabei Karen! Auch wenn ich diesmal ein sehr unzuverlässiger Organisator war...:(

Es sind so wundervolle Dinge dabei herausgekommen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...