Porotiti


Es war hier ganz ruhig, weil das Leben manchmal anders spielt als geplant. Ich habe meine Bahn wieder gefunden und kurz vor dem ersten Ferientrip zeige ich euch ein Knopfjojo, auch als Porotiti bekannt. Kennt ihr so etwas? Hervorragend für Kinder und zum Beruhigen gestresster Mitmenschen geeignet.
Ein wohl uraltes Spiel, bei dem früher Stöckchen oder Knochen aufgefädelt wurden . Der neuzeitliche Mensch nimmt dafür einen Knopf. Aus Knöpfen kann man sowieso irre viel machen. Schmuck, Zopfgummis, ...dazu vielleicht später mehr.






Man braucht einen stabilen Faden, einen großen Knopf und einen guten Schwung! Der Faden ist komplett geschlossen und durch jeweils ein Knopfloch gefädelt. Wir haben hier synthetisches Steppgarn genommen. Die Tochterhände können das besonders gut.

Beide Schlaufen anfassen und den Knopf hängen lassen. Dann mit leichtem Schwung zu sich im Kreis schwingen lassen.Durch den Schwung verdreht sich der Faden und wird gespannter. Nun durch Auseinaderziehen der Hände die Spannung erhöhen, so dass sich der der Faden in die andere Richtung dreht. Die Hände bewegen sich nun leicht immer aufeinander zu und wieder voneinander weg. Mit Übung und Gefühl geht es irgendwann ganz leicht, wie bei einem Jojo.
Zum Weglegen kann man es ganz verdreht lassen, dann ist er nächste Beginn viel leichter.
Es kann richtig meditativ werden!

Viel Vergnügen beim Ausprobieren!

Kommentare:

griselda hat gesagt…

Das hat sogar einen Namen, das wusste ich nicht.
Meine Oma hat mir sowas gemacht als ich irgendwann untröstlich war, dass unser Haushalt BARBIEfrei bleiben sollte.
Und es hat tatsächlich kurz Eindruck auf meine barbieliebenden Freundinnen gemacht :)

suschna hat gesagt…

Vielen Dank für die Idee, wir fahren nun auch wohin, wo es drauf ankommt, sich ohne elektronische Geräte zu beschäftigen.
Meine Kindheit war übrigens auch barbiefrei ("so sieht doch keine Frau aus" - O-Ton meine Mutter). Frage mich gerade, ob es eigentlich auch einen DDR-Barbie gab.

Guido hat gesagt…

kein flachs . . den gibt es sogar in gross (mehr gewicht) . . für sensomotorisches training . . . find ich richtig cool . . .
glg
guido

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...