einmal im Jahr -Wertheim - Perlensymposium

Es war wie immer auf- und anregend , gab viel zu staunen, zu sehen und zu freuen. Viele liebe Gesichter wieder gesehen und neue kennengelernt.
7 1/2 Stunden Fahrt sind zwar hart, aber der herbstliche Ausblick mit seiner Farbfülle aus dem Zugfenster war wunderbar. Schon da habe ich den Fotoapparat vermißt.
Es gab wie jedes Jahr einen Wettbewerb, dieses Jahr zum Thema "Tiefe" und mein erster Versuch ging jämmerlich daneben. Es sollten senkrechtstehenden Twisties werden, die den Blick des Auges ins Innere schrauben. Das üben wir nochmal kräftig!


Die nächste Idee klappte mit der Umsetzung eindeutig besser und sie war dann auch in Wertheim zu sehen. Ich finde die Perle nach wie vor sehr schön, weil sie so richtig zu mir gehört.


Hier noch weitere Versuche dieser Idee.




1 Kommentar:

perlaperla hat gesagt…

Ja, und die hintere, mittlere der weiteren Versuche ist jetzt - meine ;-) Vielen Dank liebe Karen - ich fand Deine Wettbewerbsperle so toll! Die war eine Art Initialzündung für eine ganze Reihe Perlen mit dieser Art "Einblick". Klasse!
Und Du weisst ja - kleine Perlen sind Kunst, grosse kann jeder... ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...