Bunter Freitag im April

Der erste April , aber so nach Scherzen ist einem mit der aktuellen Lage nicht zu mute. Obwohl ich gern an die herrlichen Aprilscherze meines Papas zurückdenke.

Die letzten zwei Freitage habe ich mit ukrainischen Kinderen kreativ "gearbeitet" . Wir haben gefaltet mit verschiedenen Alterstufen, von Lesezeichen in blau/gelb, über Friedenstauben bis zum Fangbecher. Labyrinte gemalt und Schachteln gefaltet. Von Pantomime, über mütterliche Dolmetscher bis zu Übersetzungsprogrammen, wurde alles genutzt zur Verständigung.















Auf dem Klavier Ranunkeln, die uns die Jüngste brachte, die schon über eine Woche uns erfreuen.
















Na mal sehen, ob das was wird!


verlinkt zu Frau Holunderblütchen



 


7 Kommentare:

  1. Ranunkeln stehen heute u.a. auch bei mir in der Vase...schön finde ich deine kombiniert mit dem süßen Vögelchen und der kleinen blauen Vase.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  2. joli bouquet et belle initiative avec ces ateliers permettant aux enfants contraints de quitter leur pays d'avoir des activités récréatives
    bon weekend
    mo

    AntwortenLöschen
  3. wie schön, dass du mit den kindern werkelst! das tut ihnen bestimmt gut, um sie von schrecklichen erlebnissen und gedanken ablenkt und ihnen freude schenkt!
    mangold möchte ich auch noch haben, aber ich werde mir ein paar pflänzchen kaufen, denn im blumenbeet (!) ist zu wenig platz für viele.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Nach Aprilscherzen war mir auch nicht zumute, ich hielt den Schnee schon für einen schlechten Aprilscherz.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und weiter viel Spaß mit den Kindern.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Das wird was, meine Wunderblumen sind über Nacht gekeimt!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Wie wunderbar, dass du konkret etwas tun kannst und nicht nur (wie ich) betroffen die Nachrichten hörst. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass du dich einbringen kannst!!! Das würde ich auch gerne tun :-) Da muss ich mal schauen...
    Herzliche Grüße und...bis morgen ? helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Bitte habt Verständnis , dass ich keine anonymen Kommentare mehr zulasse.

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...