Pabierbatik in Mini - Farbspielerei

Mit der Vorrausschau auf kommenden Sonntag, bei dem es zum Shibori eine Stoffspielerei geben wird , hatte ich gedacht, ich kann sinvoll Faltmuster testen. Vor langer Zeit mit einer Klasse gewerkelt, fand sich noch ein Rest Batikpapaier. Das ist so dünn ist, daß man es nur mit der Pinzette auseinanderbekommt, wenn es feucht ist.



Ein weng kann man die Vorstellung schärfen, wenn man konkrete Musterungen sucht, aber im Stoff und entsprechendener Größe ist es eben doch anders, zumal hier 2 und 3 Farben unterwegs waren. Aber farblich ein Juchu im Märzgrau.

Verlinkt zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Ach wie fein diese Farbpracht und tatsächlich ein guter Gegenpol zum Regen gerade. Aber das Wetter soll Ende der Woche besser werden. MIr wird es für Shibori leider nicht reichen, aber ich werde lesen und staunen :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. ...ein Juchhu im Märzgrau...besser kann ich es nicht sagen, tolle Farben,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Das quadratische Format und die Muster erinnern etwas an Kacheln, gerade als Reihung schaut das sicher interessant aus. Ich würde das mal photoshoppen :)
    (Hier bekomme ich die Farbe gerade nicht mehr von den Fingern- Shibori ist super.... aber eine ziemliche Sauerei.... Ich bin gespannt wie du deine Papieransätze weiterentwickelst!)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, es stimmt so sehr, wie wichtig Farben doch sind, gerade wenn die Tage düster sind. Aber deine zeigen schon ganz viel Frühling und ich bleibe neugierig.
    Batikpapier kenne ich gar nicht. Ist das einfaches Seidenpapier oder etwas anderes, habe bisher nur auf Stoff gebatikt und würde es auch gerne mal auf Papier versuchen.
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. shibori ist toll und deine papierversuche sind es auch. ich bin gespannt, was du noch alles daraus entwickelst (oder einwickelst")!
    ich wollte auch einen briefmarkenstanzer kaufen, aber sie waren mir im moment zu teuer, da hab ich bei meiner schneidemaschine den wellenschliff genommen. deshalb sind einige auch ein bisschen schief!! hier gibts markenstanzer: https://www.elsa-card.de/49903/motivstanzer-briefmarke-in-4-groessen - irgendwann bestelle ich mir einen!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen

  6. @ griselda
    die Finger habe ich auch ;), aber zu wenig Platz um ganz große Aktionen zu machen

    @ulrike
    ich habe vor Jahren mal einen Block Batikpapier gekauft, ist wie ziemlich dünner Vlies

    AntwortenLöschen
  7. Ich wusste gar nicht, dass es spezielles Batikpapier gibt, sehr spannend. Und schön! Bin gespannt auf die Shibori-Ergebnisse:-) Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderfröhliches Farbjuchu! (hab heute schon auf einer Bank in der Sonne gesessen :-) )

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...