Es klappt nicht alles

Ich wollte dieses mal  gern gleich drei Dinge verbinden, transparente Papierliebe, Geschnittenes bei der Müllerin und huch - es ist ja schon gleich Ostern.
So dachte ich, dass die schönen Überlagerungen von den Wellen hier, doch gleich weiter zu nutzen seien. Verklebt, geht das nicht so recht,weil nicht anschmiegsam genug, also bin ich auf altes Schreibmaschinen-durchschlagpapier ausgewichen, aber da ist der Effekt bei weitem nicht so schön, wie ich mir das gedacht hatte auf einem dunklen Ei.



Kommentare:

  1. Oja, ich bin auch großer Fan davon, diverse Aktivitäten und Aktionen zu verknüpfen! Das passt mitunter einfach wie Faust aufs Auge. Ich finde dein Ei wundervoll und vor allem mit diesem kleinen "Podest" aus einer alten Buchseite. Absolut entzückend!
    Lg. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das Ei in seinem feinen rüschigen Sofakissen sieht so schön aus... Ich hätte noch gelbes und grünes altes Durchschlagpapier..., aber frau schafft nicht alles, was so probiert werden könnte... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Oh, es gab auch gelb und grün, sehr interessant wir werden noch Altpapiertausch veranstalten.Und du hast so recht, man möchte so viel probieren....

    AntwortenLöschen
  4. hier in Frankreich sind ALLE gängigen Eier braun (man kann höchstens koschere kaufen, die sind dann weiß – aber nicht bio) und jedes Jahr veräppeln sie mich, wenn ich sie färben will, es ist keim was zu sehen. Deines finde ich aber hübsch zart… liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. So zart und nicht ganz transparent finde ich das Muster auf dem Ei aber auch nicht schlecht! Vielleicht würde sich Seidenpapier noch besser anschmiegen? Oder dieses seidenpapierähnliche Papier, das oft in Schuhkartons drin ist?

    AntwortenLöschen
  6. ich stimme susanne voll zu und finde dein ei einfach ganz bezaubernd, so zart und fein dekoriert. da würde sich jede osterhäsin drüber freuen! ich tue es!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. So schön!
    Und der "Eierbecher"? Magst du verraten, wie der gemacht ist?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. ... ich finde es es ganz reizend !

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...