Zeitzeichen

Kalligrafische Zeitzeichen- vom Fundstück zum Buchbjekt war das Thema des tollen Kurse von dem ich noch Bilder versprochen habe.Ich kann euch natürlich nur etwas von meinen Arbeiten zeigen, obwohl die Ergebnisse vom Kurs aller Teilnehmer seeeehr vielfältig waren, aber das ist  Autorenrecht.

Begonnen haben wir mit einem selbtgemachten Buch, welches unser Wirken begleitet hat und eine Hilfe beim Arbeiten war , aber gleichzeitig eine schönes Stück Erinnerung ist.

Texte, Worte, Ideen, Sammelstücke - alles was einem zu Thema bewegt, konnte gut festgehalten werden. So kann man auch später Dinge aufgreifen, die man zu dem Zeitpunkt nicht weiter verfolgen konnte, es aber wert sind, bearbeitet zu werden.
Das waren einige der Fundstücke vom Flohmarkt , ein leerer Zirkelkasten, ein Schuh aus der Zeit des Bleisatzes, Knöpfe, Nadeln, Fingerhut, Fotos...es regnete an dem Vormittag heftig. Wonach ich ursprünglich suchte, war nicht zu finden - alte Schnittmuster und rostige, verschnörkelte Scheren. Neue Spuren, neue Ideen. Fadensteine, Nadelvorhänge, Weisheiten im Zirkelkasten und Wortgespinnste auf Sicherheitsnadeln, es hat einfach irre Spaß gemacht.


Der rote Faden hat mich weiter begleitet. Als Bonbon gab es den eigenen Namen auf Stein. Ich habe jetzt also eine echte Brigit Nass. Einmal angfangen, kann so ein Projekt glatt zur Sucht werden.

Kommentare:

  1. Wie wunderbarst, da hätte ich auch gerne mitgemacht... so toll, weiter so!
    Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Klasse!!!! Bin begeistert!!!!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. wie toll ist das alles geworden - so spannend, so vielfältig! ich spare jetzt für einen workshop...
    ganz liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. wow, das sieht nach einem großartigen kurs aus.

    AntwortenLöschen
  5. Schön dir hier über die Schulter zu schauen...,, bin begeister! - Der rote Faden, so heißt unser diesjähriges Wachsbatikseminar, auf das ich mich auch schon riesig freue. LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Sachen! Da hätte ich auch Lust gehabt mitzumachen! ich hoffe du machst weiter
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...