Ich hüpfe

Im Blog von t.tally habe ich von einer schönen Idee gelesen, die mich gleich begeistert hat. Jeden Monat ein textiles Kalenderblatt gestalten - als Möglichkeit seine Gefühle anders zu artikulieren, längst überwucherte Ideen doch noch umzusetzen, Inspiration nicht nur im Kopf zu stapeln, sondern lebendig werden lassen. Tally schreibt" Es gibt keine Verpflichtung, keine Eile, keinen selbstauferlegten Druck.Hüpf einfach rein, wenn dir danach ist." Ich hüpfe und freue mich zu sehen wie bei Euch die Blätter entstehen, denn auch Nahtzugabe geht diesen Weg mit.

Immer schwirren mir Ideen durch den Kopf oder übers Papier, das müßtes du mal probieren und das und das , aber man verschiebt vieles durch Alltägliches in der Umsetzung. Lose Zettel liegen in Büchern,Skizzen in Kalendern, Beschreibungen in Briefen und vieles findet nie den Weg vom Kopf zum Licht. Vielleicht habe ich so die Möglickeit große Ideen mal ganz klein zu probieren.Und auch Materialen zu verbinden und zu experimentieren, die man sonst immer auf später verschiebt. Der Kopf ist immer so viel schneller, als die Hände! Manchmal braucht es vielleicht genauso einen Anstoß um den Versuch zu wagen, es nun in die Tat umzusetzen. Danke !
Meine Liebe gilt Stoff , Papier und Glas gleichermaßen. Diese Elemente können sich gegenseitig beeinflussen. Vielleicht schaffe ich so etwas enstehen zu lassen. Ich bin neugierig und voller Vorfreude.

Die äußeren Umstände müssen noch festegelgt werden, da werde ich wohl noch drüber schlafen.
Das Format wird sicher quadratisch werden, da ich schon mal ein Buch versucht habe, indem Filz und Druck vereint waren. Wie man es binden oder zusammenhalten kann wird kniffelig.


Kommentare:

Tally hat gesagt…

Ich freue mich auf dich! Vielen Dank, dass du meine Einladung angenommen hast. Ich bin gespannt und neugierig auf das, was bei dir zu sehen sein wird.
Herzliche Grüße
:-Tally-:

Lucy in the Sky hat gesagt…

Oh, wie schön, dass du mitmachst! Die Zettelwirtschaft, die du beschreibst, könnte auch von mir sein.
Ob meine Seiten ein Buch werden, weiß ich auch noch nicht - ein Leporello wäre ja auch schön, das kann man eventuell sogar hinstellen. Mal sehen.

viele grüße, Lucy

Judika hat gesagt…

Liebe Karen,

die Monatsseiten von Tally begeistern mich jedes Mal, über diese Monatsseiten bin ich übrigens im Frühling erstmalig auf Deinen Blog aufmerksam geworden, Tally war die Frau, die mich zum bloggen gebracht hat.

herzlich Judika

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...