Spiel mit mir!

Nun ist die kleine S. schon zwei Jahre und die Näh- Strickvorhaben für das kleine Mädchen sind meist groß, aber ich habe immer mehr vor, als möglich ist. Wer kennt das nicht! Und für stetig wachsende Menschlein kann man Dinge eben auch nicht liegen lassen, schwupps sind sie zu klein. Die Geschwindigkeit gerade beim Stricken im Blick zu haben zum Wachstum, ist nicht leicht für mich.

Zum Geburtstag gab es deshalb kein genähtes Kleidchen, sondern ein Spielbuch. Vor Jahren hatte der Blog Amberlight-label  dazu aufgerufen, sich an einer Art Fummelbuch zu beteiligen. Ich fand die Idee sehr schön, zwei Seiten habe ich damals gemacht, nun sollten es ein paar mehr werden.



Das Deckblatt ist ganz zum Schluß entstanden, per Hand gestichelt.

















Gefärbte Gummis zum Sortieren der Farben. Der blaue ein echter Pandemiegummi,
Knöpfe zum Fühlen, Formen zum Erkennen.

 

 















Solch einen Wäschekorb mit Klammern hatte ich damals gemacht, der mußte es unbedingt
wieder sein. Fummelig die Kleidungsstücke.

 

















Beweglich sollte vieles sein.

 















Alle Seiten sind nicht fotografiert. Eine Herausforderung waren dann die Ösen im Filz. Alles, was ich hatte, war unbefriedigend, weil scharfkantig und unsauber. Letztendlich habe ich Ösen aus zwei Teilen neu erworben, die sich ganz sauber verarbeiten lassen. Die letzten Stiche noch am Geburtstag selber gemacht.

 

 

Die kleine S. erfreut es und bewegt gerade die Perlen vorsichtig von der einen auf die andere Seite.Und ich bin froh, es pünktlich geschafft zu haben. Solche Termine sind oft hilfreich, wenn Projektideen sich stapeln.




8 Kommentare:

  1. Oh, das kenne ich, dass die Ideen die tatsächlichen Möglichkeiten bei Weitem überschreiten. Toll, dass du es geschafft hast! Es ist ganz hinreißend geworden, da würde ich auch gerne "herumfummeln".
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ist das schön geworden, bestimmt ein Highlight unter den Geschenken! Bei dir sehe ich nun auch neue Ideen für die Seitengestaltung, die Knopfgummiseite z. B. - hier ist der Begriff Pandemiegummi natürlich großartig! Aber auch die Perlenfädelgeschichte ist super, die würde ich in ein neues Buch auch unbedingt mit aufnehmen wollen.
    Ich hatte vor über 40 Jahren auch solch ein Stoffbuch für meine Tochter angefertigt, aufgehoben und letztens an den Enkel wieder zurück gegeben. Die Kleinen lieben solche Spielbücher einfach!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lange kennst du so etwas schon. Schön, dass du es vererben kontnest.

      Löschen
  3. Das ist ein Meisterstück, dieses Spiel mit mir -Buch! Irre!!! Die kleine S. wird es noch als große S lieben und immer wieder ansehen! Ein Erbstück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kompliment. Wir werden sehen, da bin ich auch gespannt.

      Löschen
  4. Hinreißend schön, liebe Kaze...diese kniffligen Herausforderungen für die Kleinen sind wunderbar gestaltet....die Wäscheleine ist allerliebst.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  5. sehr lustig dein büchlein * alles so niedlich gedacht und genäht * die waesche mit klammern gefällt mir so gut, könnte gleich sogar selber damit spielen !
    lieber gruss
    mo

    AntwortenLöschen
  6. so ein tolles büchlein zum befummeln hab ich ja noch nie gesehen. du hast meine volle bewunderung - und das enkelmädchen die freude!
    lg mano

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Bitte habt Verständnis , dass ich keine anonymen Kommentare mehr zulasse.

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...