Mustermittwoch - vom Filter zum Falter

Im September geht es um kleines Flattergetier bei Michaelas Musterei. Eine geschenkte Packung alter Kaffeefilter für die Großküche war der Ausgangspunkt für meine Falter. Besonders spannend finde ich Nachtfalter, die bei mir heute farbig daherkommen dürfen.






 Viele Nachtfalter sind eher monochrom, haben aber ganz außergewöhnliche Fühler.



















Da noch ausreichend Filter vorhanden sind, hebe ich mir die eher unfarbige Variante für den letzten Mittwoch im September auf.

Kommentare:

  1. Das sind ja schön gefaltete Filterfalter, großartig, dicken Musterdank und liebe Grüße!
    Ich hab gehört, du hast diese Woche noch was schönes vor?
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Faltastisch deine Filteridee! Auch die luftigen monochromen Falter gefallen mir gut! Fast nur ein Hauch.
    Krabbelige Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja alle schön geworden - Filter-Falter-Kunst vom Feinsten!
    Die grün-türkis farbenen erinnern mich an plissierte Tanzkleider ... und wie schön auch die bunte Collage, Ja, die Fächer-Fühler der Nachtfalter mag ich auch so gerne, leider sieht man sie ja nur noch selten.
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Oh, feinste Falterfalter! Super Idee und perfekt zusammengestllt. Ich mag auch die Farben! Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. gefaltete falter - eine vortreffliche idee! besonders genialisch die zweiten, da ist die farbkomposition einfach genau nach meinem herbstgeschmack. ich seh diesen falter direkt auf meinen nachtkerzen landen!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. Eine super Idee - "Falt-Falter" - muss man auch erst mal drauf kommen!!!!!
    Gute Zeit in die zweite Wochenhälfte,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Meine Lieblinge sind die auf dem 2. Foto. Gefaltete Falter in wunderbaren Farben!
    Liebe Mittwochsgrüße!

    AntwortenLöschen
  8. Deine Filterfalten gefallen mir sehr.
    Wünsche Dir eine gute Zeit,
    Margot

    AntwortenLöschen
  9. Sind die schön, liebe Karen! Ich bin immer noch am Packen, die Zeit lief mal wieder im Sauseschritt durch die erste Wochenhälfte bzw. ich habe sie einer Begegnung gewidmet und alles andere sein gelassen ;-). Morgen fahre ich schon Richtung Süden. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. ...wow, das ist eine tolle Idee, die Filter zu falten und bunt gefallen sie mir besonders gut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Sooo schön, vor allem die türkis-grünen Nachtfalter haben es mir extremst angetan!! Und du bist schon wieder so eine fleißige Bloggerin, und ich... *schäm*
    Ganz liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. The folded paper is a great idea for the insect pattern. I like the way the watercolor spreads onto the wings.

    AntwortenLöschen
  13. Coole Idee mit den Kaffeefiltern! Deine Falter sehen sehen toll aus. Die Idee halte ich mir direkt auf Pinterest fest! Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  14. Genial einfache Idee & so fein. Nachtfalter mag ich auch, die sind so leise schön.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...