Wie eiskalt ist dein Händchen - Nachhilfe

Zugegeben finde ich es auch nicht so prickelnd ein Stück Hand auf einem Verkaufstisch zu haben, aber nachdem ich so oft sehen mußte wie schwer es Leuten fällt, genauer hinzusehen oder zu fragen, wußte ich mir nur noch so zu helfen.
Ringe mit Aufsatz gehören zu den Schmuckstücken aus Glas, die ich fertige und selber sehr schön und praktisch finde, da man nach Lust und Laune die Aufsätze tauschen kann, was gerade bei farbiger Kleidung sehr reizvoll ist.
Auf einem Markt begreifen Besucher bei der Fülle der optischen Reize aber oft nicht, was sie vor sich haben, obwohl ein Ring neben dem Display liegt. Die abenteuerlichsten Fragen hörte ich schon, wenn man sich zum Fragen durchringen kann.
Eine Styroporhand pur sieht doof aus, kaschiert mit Seidenpapier sah auch nicht toll aus, weil eher wie ein medizinisches Anschauungsobjekt. Nun habe ich sie mit Zeitungsresten beklebt und potentielle Kunden verstehen schneller worum es geht.


























Bis zu drei 3cm im Durchmesser sind die Teile und ihr seht, dass ich gern der Natur lausche.
Meine beklebte Nachhilfe-Hand schicke ich noch zu Frau Nahtlust zum Upcyclingmonat.

Kommentare:

  1. Ach wie schön - so eine Hand sieht ganz und gar "heimelig" aus und lädt sehr zum Betrachten ein. Und: tolle Ringe! Da mag ich ja direkt mal vorbeikommen bei einem deiner Märkte :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Jahrzehnte lang keine Ringe mehr getragen, das könnte sich jetzt noch mal ändern. Die sind ja wirklich sowas von schön (und ich hab jetzt auch endlich kapiert..., wunderte mich immer über den Begriff "Top"...). Liebe Grüße und kriegt man über deinen Blog eigentlich zu wissen, wann du wo auf Märkten bist? Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. @ Gishlana
    den Blog habe ich damals aus privatem Vergnügen angefangen, denn ich habe einen homepage und will die endlich verknüfpen.Ich schreibe dir.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...