Blätterpost

Das wunderschöne Blatt von der Weinlese mußte jetzt gleich Modell stehen für Frau Müllerins Mustermittwoch.


Da ich zweckvoll mustern möchte , denn die Papiere quellen hier sowieso, wird der Musterbogen in diesem Monat ein Umschlag.


 Jahrelang habe ich Umschläge selbst irgendwie gefaltet bzw. nach aufgetrennten Umschlägen, aber irgendwann ist mir eine Schbalone begegnet, die DIN lang-Umschläge aus einem A4 -Blatt schafft und die ist schlichweg genial . Als postaffiner Mensch inzwischen ein treuer Begleiter geworden. Ich verumschlage nämlich so gut wie alles - von alten Kalendern, kalligrafischen Übungen, Buntpapieren, Zeitungen bis hin  Werbung .

12 Kommentare:

  1. so schick-mondän, die kuvertfaltung. und herbstblätter in reih und glied dazu. richtig gut fürs auge.

    AntwortenLöschen
  2. Die Weinlese-Farbenpracht (was für eine gute Wochenendbeschäftigung mal selber Wein zu lesen!!! Bei solchem Wetter dann auch noch) macht deinem Blognamen richtig Ehre. Und der Umschlag ist ja genial, hat richtig Stil! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Glückwünsche... Und ja, ich kenne das, meine eigenen geschöpften Papiere liegen z. T. Jahre bis sie eine "Erfüllung" finden und manche nie, sie sind sich selbst genug... ;-). Von Christines Streifen habe ich nur am Rand ein Blatt abgeschnitten, die Farben und das Herbstwaldthema machten so große Lust... Aber nun dürfen sie liegen und ein marmoriertes wird gewiss bei mir bleiben..., für immer. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich komme ja aus einer Winzersfamilie, aber auf die Idee sind wir noch nie gekommen, selbst Umschläge herzustellen, um unseren Kunden eine herzliche Moselpost zu schicken. Das ist eine grandiose Idee. Leider gibt es inzwischen unseren Winzerbetrieb nicht mehr, aber vielleicht lesen ja andere Winzer deine herrlichen Blätter. LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Das Muster ist toll, mir gefällt, dass Du das Blatt einfach so gelassen hast, wie schön es ist. Du faltest Umschläge ich dann die Tüten, oder?
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Idee, die Erinnerung an solch einen schönen Tag auf ein farbenprächtiges Musterpapier zu bannen und dann auch noch auf die Reise zu schicken zu jemand, der dadurch an diesem schönen Tag teilnehmen kann!
    Deine Bilder vom Wochenende und das wunderschöne Musterpapier lassen den grauen Tag von heute aufleuchten. Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ein echt cooles Blattmuster...richtig schöne Farben !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschönes Blattmuster! Wir waren in Radebeul...nächste Woche gibt es Bilder auf dem Blog...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. cooler umschlag, sowohl das muster, als auch die faltung :) da bekommt man noch lieber post! viele grüße, doro

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Muster, tolle Idee mit dem Umschlag-Falten. Wird gemerkt :-)
    Schöne Grüße
    Walter

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber ein plastisches Muster. Fast schon, wie in diesen 3D Büchern.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Bitte habt Verständnis , dass ich keine anonymen Kommentare mehr zulasse.

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...