Mustermittwoch Krickelkrakelkreise

Papier, alte Kreisschablone, Fineliner 0,4 - einmal mit und einmal ohne Rand - kleiner Unterschied, aber  andere Optik.





















Bei der Müllerin seht ihr heute noch viel mehr Muster und könnt euch inspirieren lassen.

Kommentare:

  1. Lustig, ich hätte Krickelkrackel... geschrieben, ohne Rand sind es fast Sterne oder Blüten? Schön zart und fein, lieben Dank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Es ist des Kreisens kein Ende, was für eine gute Idee. Und im ersten Moment dachte ich gar, die Linien seien Fäden... ;-) Lieben Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder erstaunlich, wie ein Rahmen eine Abbildung verändert auch wenn er unsichtbar ist.
    Es lohnt sich also, darüber nachzudenken, einer Sache einen passenden Rahmen zu geben ;-))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. deine kreise mag ich. sehr schön.
    liebe grüße
    doro

    AntwortenLöschen
  5. wie viel es ausmacht, ober da ist oder nicht ... und wie gut, dass ich mich entscheiden können muss, welche version ich schöner finde. ich mag sie beide sehr.

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen aber schön aus. Ist dir toll gelungen, sowohl mit als auch ohne Rand.
    Wenn es das Muster dann noch auf Stoff geben würde, wäre es der Himmel. ;-)

    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Es dauerte einen Moment, bis ich begriffen hatte, wie einfach die Kreise mit dem Rand entstanden sind und du nicht die einzelnen Linien mit dem Lineal eingezeichnet hast - so was - tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht großartig aus ! So einfach und so eine tolle Wirkung...tolles Kreiseln:)
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin gerade ein wenig "wollknäuelgeschädigt", habe letztens ein halbes Strickrückenteil aufribbeln müssen und da habe ich immer den Tick das Knäuel so schön rund hinzubekommen :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  10. Stimmt, wie Fäden, die um etwas herumgewickelt sind. Sehr schöne und zarte Musterkreise.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  11. sehr schön sind die!
    herzliche Grüsse und danke!

    AntwortenLöschen
  12. sehr, sehr schön geworden. kreisschablone!? die brauch ich auch noch! um so tolles krickelkrackel mit und ohne rand hinzubekommen. ich finde die unterschiedlichkeit sehr spannend und hab große lust, diverses auszuprobieren. super, dass wir uns gegenseitig inspirieren!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  13. Deine Krickelkrackelkreise stelle ich mir gerade mit Lavendeldruck auf Leinen vor, muss ich gleich morgen probieren.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  14. @ Müllerin
    Da habe ich doch jetzt gleich im Duden nachgeshen: dort gibt es nur
    Krickekrakel, aber immerhin
    Werde das korriegiern!
    @ bianca
    stimme dir voll zu, als stoff fände ich das auch toll
    @Judika
    auf das Lavendelexperiment bin ich sehr gespannt

    AntwortenLöschen
  15. sehr schöne Krikelkrakelkreise und wie enorm doch der Unterschied ist, ob mit Rand drum oder nicht oder?lg barbara bee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...