MMM- spätes Mädchen

Nachdem mir die letzten zwei Jahre die vielen schönen Röcke bei den MMM- Frauen so viel Appetit gemacht haben und ich fast keinen im Schrank hängen habe, ist jetzt das Eis gebrochen. Das Jahr 2014 wird mein Jahr der Röcke. Genäht habe ich eher für den Nachwuchs und mein Vorrat an Stoffen ist recht groß. Das soll jetzt abgearbeitet werden oder etwas verkleinert.
Mit der lieben Ellen haben ich eine alte Ottobre tauschen können, in der der allseits beliebte Rock Norma zu finden ist, die die geübten MM-Frauen sicher schon zu anspruchlos empfinden. Ein extrem abgelagerter Stoff, aus dem Betriebsverkauf einer Tuchfabrik, zu Zeiten, wo Wollgewebe noch keine exklusiven Beimischungen hatte. Als ich den geschenkt bekam als junges Ding , hätte ich nie gedacht, dass ich mal so etwas anziehe. Weder von der Farbe noch vom Material. Es ist reine Wolle, krabbelt, ohne Futter deshalb auch nicht tragbar und nicht superdünn. Damit ein idealer Winterrock.


Bei nächsten Mal würde ich den Innenbeleg aus einem dünneren Stoff nähen. Dumm war nun, das der so schön von suschna beschriebene Diderot-Effekt eintrat. Es gab nichts was ich hätte darüberziehen können. Mäntel mit weitem Saum gibt es bei Hosenfrauen weniger. Ob ich mich an einen Mantel irgendwann wage?
Der Winterschluss bescherte mir dann eine Jacke, die prima in mein Rockjahr passt.



Fazit: Die 38 war reichlich, beim nächsten Rock würde ich die Seitennaht ein weng einstellen, schlicht und angenehm zu tragen. Davon probiere ich noch mehr.

Noch viel mehr Selbstgenähtes sieht ihr auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zum ersten! Da dieer Norma so klasse geworden ist, sollte das Eis jetzt gebrochen sein.
    Das tolle an dem Schnitt ist, dass man die Seitennaht ohne großen Aufwand wunderbar anpassen kann. U.a. auch je nach Stoff ...
    Freue mich auf weitere Varianten.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir Glückwunsch, ist 1A-top genäht.
    Auch ich hab' gerade so einen Wollstoff-Oldie unter den Nadeln bei Lemminge (noch ohne Rock-Modus).
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch! Sieht gut aus. Und hast du nicht diesen tollen grünen (Übergangs-)Mantel? Der geht doch sicher gut zu Röcken.

    AntwortenLöschen
  4. Hey, wie schön, dich einmal zu sehen :-)
    Wie dir juckt es mich seit Jahren in den Fingern einen Rock zu nähen, inspiriert durch die schönen Bilder der Näherinnen. Im Kopf habe ich einen sogar schon mal komplett durchgeplant.
    Doch die Prioritäten sind immer wieder andere.
    Viel Spaß beim Nähen weiterer Röcke
    Tally

    AntwortenLöschen
  5. Genau! Herzlichen Glückwunsch zum ersten Norma Rock, der auch noch so schön geworden ist und dir super steht!

    AntwortenLöschen
  6. der ist so hübsch, ich würd ihn auf der stelle anziehen wollen. und die kombinationsjacke passt ganz hervorragend.

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schönes Outfit!
    Und manche Stoffe müssen "reifen" ehe sie die endgültige Bestimmung finden :) Ich habe auch so ein paar Schätzchen im Schrank liegen, bin mal gespannt ob nochmal was d`raus wird, irgendwann :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  8. Wow, Karen...super siehst du aus!!!!

    Unbedingt mehr davon.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  9. JaJaJa.
    Karen näht endlich Klamotten, das find ich ja su-per.
    Norma ist sicher ein guter Einstieg für dich, die ist schön schlicht und grafisch. Und bietet viel Fläche, dass du dich austoben könntest. Das Futter ist übrigens wunderschön- wie dafür gemacht.

    Und die Jacke und die Stiefel passen schon, so ein Rock kann einen Bruch gut vertragen. Ein standesgemäßes Wollmäntelchen wäre zu brav.)

    AntwortenLöschen
  10. So ein schöner Rock! Wie gut dass Du den Stoff gehegt hast bis zum richtigen Projekt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Der Rock ist dir gut gelungen! Mir gefällt der Stoff sehr, gut dass du ihn so lange aufgehoben hast! Der Futterstoff ist auch wunderschön.
    Ich trage schon immer gern Rock. Finde ich auch viel bequemer als Hose. Und mit der Zeit findet sich auch das nötige Beiwerk: Mäntel, Gürtel in allen möglichen Farben, hohe Stiefel...
    Viel Freude mit deinem Rock!
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ! einen tollen Rock hast du da genäht, hat sich doch gelohnt, den Stoff so lange abzulagern :))

    Verrätst du mir, wo du die tolle Jacke her hast, ich hab mich spontan in sie verliebt !!!!!!!!!!!

    Einfach geniales Outfit !

    LG Gesa

    AntwortenLöschen
  13. Hach wie schön, dich ein wenig zu "sehen"
    Klassisch schöner Rock. Das Futter ist ein Träumchen.
    Und die Jacke gefällt mir sehr gut dazu.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  14. Du "musterst" heute ja gar nicht! Egal, der Rock ist allemal sehenswert. Toll, wenn man so gut nähen kann. Die Jacke passt übrigens super zum Rock, mit den Stiefeln wirkt alles ein wenig lässiger.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  15. Ja, der Rock ist schön! Und die Jacke gefällt mir auch sehr dazu. Ich bin gespannt, wie Dein Jahr der Röcke weiter geht...

    Liebe Grüße
    Mond

    AntwortenLöschen
  16. Ja, ich weiß Norma ist toll!!
    Schön einfach zu nähen und prima zu tragen, nicht wahr.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Mir gefällt Deine taillenkurze Jacke auch sehr gut zum neuuen Rock. Ja und der Rock - an solch schlichten Modellen kann ich mich nie satt sehen!!!
    Den wirst Du sicher oft tragen!!
    viele Grüsse

    AntwortenLöschen
  18. Das freut mich ja ungemein! Der Tausch hat doch tatsächlich zu einem selbst genähten Rock geführt. Wie schön, dich hier im MMM zu treffen - aber dich treffe ich ja sowieso...

    Happy Sunday!

    Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...