schon wieder Knöpfe

Zum Creadienstag hol ich mal schnell etwas aus der Motten - nee Knopfkiste. Ist schon ein paar Järchen alt und war mal für die Zeitschrift manuell.
Die Massen an Knöpfen, die sich so ansammeln, wenn man Nähkästchen beerbt oder geschenkt bekommt sind groß und oft sind es Solisten oder wenige von der gleichen Sorte. Man kann damit aber auch allerhand anderes Lustige anstellen.


Ringe, gestapelt und auf gehäkelte Gummiringe genäht, lauter Metall-und Trachtenknöpfe als Armband mit Angelsehne zusammen gehäkelt (gibt es auch  farbig). zwischendurch ein paar Rocailles aufgefädelt und weitergehäkelt . Eine Schlaufe aus Rocailles bildet auch gleichzeitig den Verschluss.Natürlich mit einem Knopf.



Mit Smokgummi Zopfhalter geknotet, wenn man doch ein paar Pärchen gefunden hat.




















Mit einem einzelnen tollen Knopf, kann man natürlich auch schon eine Zierde fürs Haar fummeln, aber das Tochterkind war da noch Zopfträger, deshalb sind solche Teile entstanden.

Noch mehr kreative Diestagbeiträge findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Das sind aber viele wunderschöne Knöpfe! Ich liebe alte Knopfkisten. Schon als Kind kannte ich nichts Schöneres als in Omas Knopfschublade zu wühlen. Und man findet immer noch ein Plätzchen für einen hübschen Einzelknopf.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Das Armband finde ich total toll.
    Schöne Idee!

    LG

    kleinodia

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen, erinnert mich daran dass ich als Kind immer die Riesen-Knopf-Schubalde meiner Oma durchforstet habe und dan stundenlang Knöpfe auf Bänder gewickelt habe.

    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Die Zopfhalter sind ja genial! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,

    Knopfschatullen, die liebte ich schon als Kind.
    Ich habe gerade bei der Fa. Braunkötter gestöbert, genial die Zwirnknöpfe gibt es noch. Ich bin an Monogrammschablonen interessiert, habe meine Initialen leider noch nicht gefunden.

    Deine Zopf-knöpfe gefallen mir besonders gut, Mädchen müßte man haben...

    Herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  6. @ Judika
    Es macht Spaß dort zu stöbern.
    Monogrammschablonen kann man auch öfter auf dem Flohmarkt finden, aber das Glück muß einem hold sein, wenn man ein ganz bestimmte Kombi sucht.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Sachen! Damit kann man bestimmt auch gut Kinder bespaßen, die lieben so Knopfkisten irgendwie immer. Woran das wohl liegt?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...