Die 15

war meine Zahl im postalischen Kalender und das Bild ist aus der Endphase des Stempelns. Ganz zum Schluss war ich so mit Eintüten beschäftigt, dass ich nicht mehr ans Fotografieren gedacht habe.



Einen schönen dritten Advent wünsch ich euch und ich freue mich schon auf die Nummer 16, die bereits aufs Öffnen wartet. Danke! Für die Zahlen, die sonntags sind, war das etwas verwzickter. Bei uns gibt es z.B. auch Montags keine Post. Unglaublich, aber wahr.

Kommentare:

  1. Liebe Kaze,
    das wäre ja nun auch was für mich gewesen :-)
    liebe Grüße in die Nachbarschaft,
    das fluegeltier

    AntwortenLöschen
  2. Wie schaffst Du es, so oft das gleiche Motiv hinzuzaubern? Schön mal alle Karten zusammen zu sehen.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht nach ganz viel Arbeit aus, aber auch sehr schön. Gefällt mir.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. hab mich über deine eine aus dresden sooo gefreut! alle zusammen sehen aber auch sehr beeindruckend aus;)
    adventsliebst birgit

    AntwortenLöschen
  5. hast du super schön gemacht. danke schön und lg
    mickey

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karen, herzlichen Dank für dein wunderschönes, detaillreiches Kärtchen! Ein Augenschmaus! Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Also, als wunderschön und detailreich wollte ich Karens Kärtchen auch bezeichnen, genauso ist es nämlich:-))vielen Dank und Gruß von Christine

    AntwortenLöschen
  8. dein werk sieht ja auch im gesamten toll aus. mir ging es ähnlich, ich hatte die ersten karten schon eingetütet, bevor ich auf die idee kam, mal ein gruppenfoto zu machen ;) liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  9. dankeschön! deine 15 gefällt mir sehr und auch die verpackung war so hübsch :)

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank auch von mir! Deine Mischung aus Collage, Gestempeltem und fein Gezeichnetem gefällt mir sehr. Es ist auch schön, dass jede Karte ein bißchen anders ist. Und wunderbar eingepackt war sie auch...

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ich habe mich noch gar nicht bedankt.. so schön ist die Karte, und alle sind ein bischen anders....
    liebsten Dank
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karen,

    jetzt sind die Kinder aus dem Haus (beim Papa), die ersten (oder letzten) Geschenke eingekauft und ich habe fast alle Zeit der Welt, um ein bisschen rund zu lesen und mich mal in Ruhe für die liebe Adventspost zu bedanken. Ich weiß, es kommt ziemlich spät, aber hier war so viel los, dass ich manchmal nicht wusste, wo mir der Kopf steht.

    Dein Kärtchen ist wunderschön geworden und jedes ein Unikat. Hast du die kleinen zarten Blätterstempel selbst gemacht? Die sehen wunderschön aus!

    Ich danke dir nicht nur für deine schöne Karte, sondern auch für deine lieben Worte in meinem Blog.

    Eigentlich wollte ich mein Kärtchen ja persönlich zu dir bringen (meine Eltern wohnen bei dir in der Nähe), aber dann hab ich Schusseltrine das Kärtchen daheim vergessen ... naja, so war die Freude vielleicht auch nicht minder, wenn statt Rechnungen Adventspost aus dem Briefkasten hüpft :-)

    Einen lieben Gruß & eine wundervolle, friedvolle Restweihnachtszeit.

    Katja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit genommmen hast vorbei zu schauen und noch mehr über einen Kommentar. Danke!

Mit dem Abschicken deines Kommentares akzeptierst du, dass Daten , die damit verbunden sind (z.B. Username, Mailadresse,
verknüpftes Profil auf Google/Wordpress) an Google-Server
übermittelt werden. Mehr Informationen dazu findest du in meiner
Datenschutzerklärung und in der von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...