Mustermittwoch - Kleingemustertes - die Post wird Post

Zum Februarthema bei der Müllerin kommen doch gleich Papierlieblinge "zu Wort", die uns einfach so ins Haus flattern und herrlich Kleingemustertes beherbergen. Schon oft habe ich mit Innenleben von offiziellen Briefen gearbeitet. z.B.hier und  hier



zum sanften Übergang der Monate gibt es die kleinen Muster noch mal als Hexagon 






Aus den großen Umschlägen kann man ganz herrlich ganz kleine falten für geheime Botschaften oder als sehr besondere Post. Das geht natürlich in jeder beliebigen Größe.























So sieht die erste Lage aus nach dem Öffnen aus , wirklich schön, wenn das Papier verschiedene Seiten hat.


























und hier komplett geöffnet. Vielleicht eine Idee für die nächsten Geburtstagspost. Diese Sternfaltung gibt es auch als Schachtel,  das ist dann schon etwas schwieriger, aber den Brief bekommt man  flott hin. Anleitung dafür findet man in einigen Origamibüchern. Die Erklärung hier als Video ist sehr verständlich. Auf die Idee heute etwas Gefaltetes zu zeigen, brachte mich ganz anders gefaltete Post , die ich gleich untersuchen mußte und die Lust auf mehr war geweckt. Ich winke mal rüber, liebe Mano! Besten Dank!

Kommentare:

Schnitt für Schnitt hat gesagt…

Tolle Idee, diese Innenpapiere zu sammeln. Ich werde in Zukunft keinen Briefumschlag mehr achtlos ins Altpapier werfen. :-) LG Christiane

ULKAU hat gesagt…

Rate mal, was hier schon auf meinem Schreibtisch liegt... aber so eine tolle Vielfalt an unterschiedlichen Briefumschlägen habe ich leider nicht.
Faltpost, wie klasse!
Lieben Gruß Ulrike

Ina hat gesagt…

Was ich bei Dir immer entdecke...:)
Noch nie habe ich bemerkt, wie unterschiedlich die Briefumschläge im Inneren aussehen. Und diese Falt-Idee kann ich gut gebrauchen, da nächste Woche Geburtstagspost ansteht - Danke für die Inspiration.
Liebe Grüße von Ina

Birgitt hat gesagt…

...solch eine gemusterten Umschlag habe ich schon lange nicht mehr bekriegt...oder nicht darauf geachtet? muß ich gleich mal im Papierkorb schauen...

liebe GRüße Birgitt

KeTreKo hat gesagt…

Das ist ja wunderbar! So eine schöne Anregung. Ich wusste gar nicht, das es so viele verschiedene Briefumschlaginnenseitenmuster gibt.
LG Kerstin

frau nahtlust hat gesagt…

Stimmt! Diese "Innereien" herrkömmlicher Briefumschläge finde ich auch klasse und ärgere mich immer, wenn einer innen "nur" grau ist :-) Einen tollen übergang hast du geschafft, und die kleinen Umschläge sind eine tolle Idee für liebe Botschaften!
LG. Susanne

Müllerin Art hat gesagt…

Oh ja, genau sowas habe ich mir für das Thema vorstellt. Wunderschön, deine Sammlung an Briefumschlägen. Ich finde in letzter Zeit nicht mehr so viel schönes, das meiste wiederholt sich. Es sei denn, es kommt mal Post aus der Schweiz, die haben schönere.
Und ja, auch du hängst noch am Hexagon, aber es schließt sich ja nicht aus, noch weiter zu hexen, nur in klein!
Musterdank und liebe Grüße
Michaela

mano hat gesagt…

winke winke an meine faltkönigin zurück!! die geheimfächer muss ich unbedingt ausprobieren, ich liebe so etwas11
und weißt du was: auf meinem arbeitstisch liegt eine mappe mit lauter alten briefumschlägen mit innenleben in kleingemustert. da sind auch noch welche von dir dabei!! nächsten mittwoch kannst du dann sehen, was ich damit gemacht habe :))!
liebe grüße in die schöne stadt,
mano

mano hat gesagt…

... die anleitungsdame vom video hat ja hübschen nagellack ;))! (kicher!)

evaimgarten hat gesagt…

hübschen Nagellack? Mano - da muss ich gleich das Video gucken, lach. Ich bin begeistert von Deinen Innenlebensammlungen, besonders das Hexi mit "kleingemustertes"...hihi. LG Eva

Jorin hat gesagt…

Umschläge haben viel zu selten ein interessantes Innenleben. Du hast da ja eine schöne Sammlung, so umfangreich ist meine noch nicht. Schöne Idee, die Umschläge für das Kleingemusterte zu verwenden!
Liebe Grüße von Frau Frosch

Luis Das hat gesagt…

...klasse - super, was für ein "Innenleben"!!
Schönen Gruß,
Luis

Floh hat gesagt…

Unglaublich, was dir an Papier alles so auf- und einfällt! Das innenmuster von Umschlägen ist mir auch schon aufgefallen, aber eine so schöne Sammlung gibt es nur hier! Deine Papier Arbeiten mag ich sehr.

Monika Kunstnadel hat gesagt…

Ganz toll. Auch der Übergang von den Hexis gefällt mir sehr.
Solche Umschläge finden sich auch noch in meiner Sammlung.
Ganz liebe Grüße
Monika

Rosahenne hat gesagt…

Mir fällt es auch immer schwer, schöne Briefumschläge wegzuwerfen und ich habe auch schon viele gesammelt. Die kleinen, gefalteten Umschläge sind eine nette Idee, vielen Dank!!
Liebe Grüße
Ingrid

Laura hat gesagt…

Ich habe erst am Wochenende mit den Innenseiten von Briefumschlägen meiner Bank gearbeitet. Aber so viele verschiedene Muster sind mir in Briefen noch nicht begegnet. Mir gefällt deine Seite im Musterbuch besonders gut, sie schafft so einen schönen Übergang vom Januar zum Februar

Annick hat gesagt…

Stimmt ! Tolle Idee ! Annick

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ich vergesse doch immer die Behördenpostbriefumschläge aufzubewahren... Die machen sich als Kleingemustertes ja wirklich toll. Und die gefalteten geheimnisvollen Briefchen sehen zum Verlieben niedlich aus, da bekommt man doch gerne kleine Botschaften... Lieben Gruß Ghislana

made with Blümchen hat gesagt…

Weißt du, die Innenmusterung von Briefkuverts ist etwas, das ich bisher geflissentlich übersehen habe. Niemals daran gedacht, es für Basteleien zu verwenden, aber wie toll! lg, Gabi

Textile Werke hat gesagt…

Was für eine tolle kleingemustertsammlung!!! Und erst die Weiterverarbeitung.Liebe Grüße Ute

lila und gelb hat gesagt…

Sporadisch sammle ich diese Innenpapiere auch manchmal. Aber noch nie habe ich sie so schön weiterverarbeitet. ... meist entsorge ich sie irgendwann. Ich hebe ja gern und viel auf ...
Viele Grüße! Birgit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...