Mustermittwoch - Rauten überlagert

Im Textilen gibt es so viele Rauten, dass man einen ganzen Beitrag nur über Patchwork machen könnte. Die Möglichkeit Rauten passgenau zu Mustern und räumlichen Bildern wachsen zu lassen sind gigantisch. Ich möchte aber zum zweiten Rautentag nicht auf fertige Werke zurückgreifen, sondern wieder selbst rautieren.



 Allein quer und längs gesetzt, bringt große Unterschiede.


 





















Es ist wirklich enorm, was man mit einer einzige Größe an Vielfalt erreichen kann.
Noch mehr "Rautierendes" bei Frau Müllerin.

Kommentare:

Müllerin Art hat gesagt…

Auch wenn es gedruckt ist, wirkt es sehr textil, wahrscheinlich weil man diese Muster von Pullovern und Strüpfen so gut kennt. Tolle Rautenspielerei, aber ein Patchwork-Post zu dem Thema würde mich auch interessieren. Ist ja noch länger Februar.
Musterdank und liebe Grüße
Michaela

ULKAU hat gesagt…

Ja klasse, du hast ja das Westenmuster hier gedruckt! Durch die Überschneidungen entstehen immer neue Rauten in neuen Farben! Welch ein Spaß, nicht wahr, schier unerschöpflich...
Lieben Gruß von Ulrike

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

"Rautieren" ist ja eine herrliche Wortschöpfung... Die Überschneidungen sind auch so spannend. Und die Farben, so farbig und doch so ruhig. Gefällt mir sehr. Ich grüße nach Dresden - Ghislana (PS: Am WE fahre ich zu einem Zwischenstop nach Hause, dann noch mal eine Woche Grimma, mir kommt meine Pause richtig lang vor, endlich mal wieder das Gefühl, dass die Tage lang und nicht kurz sind...)

frau nahtlust hat gesagt…

Bin auch großer Fan von "Rautieren" und finde es großartig, was sich hieraus alles ergibt. Die einfachsten Formen udn Stempel/Schablonen sind dafür dann auch echt die besten, oder? Wundervoll!
LG. Susanne

Moni hat gesagt…

So-so schöne Rautierungen : ) Schon allein das Wort ist klasse und gehört geschützt ; )
LG Moni

Astrid Ka hat gesagt…

Diese Überlagerungen - das ist das, was ich bei textilen Rautenmustern so faszinierend finde, dies Farbmischungen.
GLG
Astrid

Birgitt hat gesagt…

...herrliche Muster mit den übereinander gedruckten Rauten...sehr schön rautiert :-),

liebe Grüße Birgitt

mano hat gesagt…

ganz fabelhaft rautiert!! die überlagerungen sind toll und wirken plötzlich total lebendig. ich mag das mit den zeitungsüberdrucken besonders gern. ich hab her auch schon so einfache rautenstempel aus moosgummi geschnitten, da sind mir deine heutigen rauten eine gute inspiration!
liebe grüße
mano

Christine Wenger hat gesagt…

Tolle Idee mit den Überlagerungen, die Wirkung ist super, sehr lebendig. Und dann gibt's bei dir auch echte Pullundermuster.
Liebe Grüße schickt
Christine

swig hat gesagt…

Seeehr schön! Harlekinmuster für Karneval!
Liebe Grüße und einen schönen Abend!

Lucia Henke hat gesagt…

Wunderschön. Ich komme ja gerade zu nix, aber für das Genießen deiner Rautespielerei ist Zeit. Liebe Grüße.

Kerstin hat gesagt…

Echt cool, was Du da gezaubert hast. Einiges erinnert mich an Pullimuster der 70er.
LG
Kerstin

Luis Das hat gesagt…

Ich bewundere deine sehr akribische Arbeiten!!!
Schönen Gruß,
Luis

papiertaenzerin.com hat gesagt…

leicht, transparent, sehr fein & anregend (auch für nicht ganz so akribische Arbeiterinnen ;-))

made with Blümchen hat gesagt…

Wie schön. Die oberen Muster erinnern mich an einen Pullunder, den ich als Kind hatte. Rauten kann man sicher auch fein Stricken, aber in Deinem Musterbuch gedruckt finde ich sie auch sehr toll. Musterbuch... Sowas werde ich mir zulegen, wenn ich denn mal weniger nähe und mehr mustere. Liebste Grüße, Gabi

monique carnat hat gesagt…

dein *rautieren* gefällt mir ^^^

buntistschön hat gesagt…

"Rautieren" was für ein Wort. Nicht nur, dass wir überall Rauten sehen/suchen, wir erfinden nun auch eine eigene Mustersprache :D
Sehr schön, welche neuen Farben sich durch das überlappen ergeben!
LG, von Annette

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...