Summer Shawl Knit Along

Ich hatte "heimlich" angefangen, weil so inspiriert von den vielen schönen Tüchern bei Monikas Tücher- Knit Along. Hier schon mal den Anfang gezeigt. Komplett aus Resten und Bestand. Nun mische ich mich heimlich in das zweite Finale.


Denn es ist fertig , gewässert und gespannt. Ich habe ja alles ein wenig anders gemacht, so dass es für meine gemischten Farben passte, die auch alle unterschiedlich dick waren. Der Rand sollte schwarz werden, da meines aber hauchdünnes Mohair ist, habe ich dann die Maschenzahl verdreifacht und rechts links gestrickt, um etwas Volumen zu bekommen. Vor dem Wässern, sah es noch üppiger aus.

 
Den Anfangszipfel habe ich durch Spannen nicht ganz wegbekommen, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mit 2er Nadeln gestrickt habe (im Original 3,5) und mehr Maschen brauchte für die gleiche Strecke. Farblich bin ich zufrieden, aber erstaunt war ich, dass mir das Mohair am Hals nicht so angenehm ist wie gedacht, es krabbelt tüchtig. Gibt es auch noch Unterschiede bei Mohair?


Das color affection ist so ein Ding zwischen Tuch und Schal , das finde ich sehr praktisch.

Kommentare:

frau nahtlust hat gesagt…

Schön! Ich finde das sehr gelungen und heimlich mitmachen ist immer das beste :-) Jedenfalls bin ich neidisch, denn stricken ist nun wirklich und zum wiederholten male getestet so ganz und gar nicht meins, dabei gibt es so viele tolle Sachen damit!
Genieße das Tuch, trage es gerne, es sieht super aus!
LG. susanne

Kerstin hat gesagt…

Ein wirklich tolles Tuch, nur schade, dass es krabbelt... in Sachen Garn kenne ich mich gar nicht aus, bin aber auch immer sehr vorsichtig mit Dingen, die direkt auf der Haut getragen werden.
LG
Kerstin

Ingrid hat gesagt…

Dein Color Affection ist sehr, sehr schön geworden. Ich mag das Tuch sehr, ich habe es schon vor Jahren gestrickt und immer gerne getragen.
Mohair ist übrigens nicht unbedingt kuschelig, es kommt zum einen drauf an, was beigemischt ist, zum anderen auch auf dich und dein Empfinden. Auch Alpaca wird von manchen gar nicht vertragen; da ist dann ein reines Merino oft die bessere Wahl.
Ansonsten: Trag dein Tuch im Winter über der Jacke, dann ist auf jeden Fall alles gut.
Herzliche Grüße
Ingrid

mano hat gesagt…

unglaublich - was für ein prachtstück!! ich kann leider gar keine wolle trage, bei mir kratzt es immer!
lg,mano

papiertaenzerin hat gesagt…

... dein wundereschönes Tuch erinnert mich an einen großen Flügel, also ein Strickstück zum Aufschwingen ;-)

mme ulma hat gesagt…

bei aller heimlichkeit — der ist un-heimlich schön! wahnsinn.

la mar de bonita hat gesagt…

Das Tuch ist toll geworden - grandioses Design mit diesem unterbrochnenen Farbblöcken. Und die Farben sprechen mich auch sehr an.
Echt schade, dass es juckt ...
Liebe Grüße, Michi

swig hat gesagt…

Ist das toll geworden!
herzliche, bewundernde Grüße!

Tally hat gesagt…

Wunderschön. Bewundernswert ob der Garnvielfalt. Ja, Mohair kann sehr wohl jucken. Ich kann dir mit den Unterschieden nicht helfen, weil ich mittlerweile gar nichts mehr aus Wolle tragen kann, nicht mal das flauschigste Mohair, das sanfteste Kamelgarn. Gar nichts. Auch mein vor zwei Jahren entdecktes Traumgarn Coast leider nicht.
Was auch immer der Blog-Pausen-Grund ist: Viel Erfolg dabei und/oder gute Erholung und/oder guter Ausgang.
Herzliche Grüße
Tally

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...