Herbstgefühle

Ein Blatt vom Riesling.So schön!
Weinlese am Berg bei Jungwinzern. Hand- und Fußarbeit. Das erste Mal für uns, alles war neu. Dieses Jahr viel zeitiger, reichlich Sonne, Hüte,Scheren, extrem steile Treppen, Kiepen, duftende Trauben, klebrige Finger, Öxle.
 
Die Eimer gefüllt zu fotografieren habe ich nicht geschafft .





Spätburgunder.
Das nächste Jahr sind wir wieder dabei, ganz sicher. Gemeinsam geht es schneller und macht mehr Spaß.
Mehr als 1000 Hobbywinzer gibt es in unserer Gegend, die Zahl hat mich schon erstaunt.

Kommentare:

Mirella hat gesagt…

Bei so schönem Wetter macht die Weinlese Spaß. Bei den Bildern krieg ich fast ein wenig Heimweh. Mein Vater hatte auch einen Weinberg mit so schönen dunklen Trauben
LG Mirella

Flottelotta Blau hat gesagt…

In den ( gleichen?) Weinbergen war ich auch vergangenes Wochenende...nächste Woche mehr davon auf meinem Blog...;o)LG Lotta.

mano hat gesagt…

ein ganz und gar wunderbarer post!!
der herbst kann soo schön sein!
liebe grüße, mano

mano hat gesagt…

die pappmaché sachen in lulu hätte ich mir auch gern angeschaut. leider reichte die zeit nicht. aber beim nächsten mal!

Buntpapierfabrik hat gesagt…

Mit diesem Post vergrößerst du meine Vorfreude auf meine alljährliche Herbstzeit in ein Weinbauer - dieses Jahr nach Baden. Diese Farben! Und der Riesig hat nicht nur den besten Geschmack sondern auch die schönsten Blätter.
Liebe Grüße
Christine

Buntpapierfabrik hat gesagt…

Ach je, schnell eine Berichtigung zu meinem Post(ich habe ein neues Tablet, das immerzu von alleine schreiben will): Es muss heißen HERBSTREISE in ein WEINBAUGEBIET und RIESLING.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...