Mustermittwoch Linien als Streifen

Aus den zarten Linien sind jetzt Streifen gworden, aus allerlei Papieren, die sich schnell ansammeln.
Als Lucy gestern für die nächste Stoffspelerei das Thema Gewebe ausgab, war das gleich meine Inspiration für die Papierstreifen. Danke. Herrliche Effekte lassen sich beim Papierweben erzielen, wenn man einfach Illustrierte, Werbung &  Co. benutzt.
Gleich als Karte gefertigt, kann man darauf auch noch wunderbar zeichnen oder stempeln.

Noch meher Muster sammelt die Initiatorin Frau Müllerin hier.

Schon gelunscht, finde ich es wieder erstaunlich wie sich die Linien auch bei anderen Mitmusterern zu Karos entwickeln.

Kommentare:

Müllerin Art hat gesagt…

Wunderschön, deine Streifen, die zu Karos werden, also können wir uns das Thema Karos erstmal sparen. Dein Farbschema passt doch genau zum Trend! Lieben Dank fürs Mustern
Michaela

mme ulma hat gesagt…

so schön gewebt. ich hab es einmal gemacht — und fand das ergebnis sehr dürftig. aber jetzt packt mich gerade wieder frische motivation :)

Buntpapierfabrik hat gesagt…

Genau, quergestreift plus längsgestreift ergibt kariert:-)
Liebe Grüße
Christine

Nilya hat gesagt…

so schön. Ich mach das auch manchmal mit meiner Tochter und ertappe mich dabei, wie ich darin aufgehe ;-)

123-Nadelei hat gesagt…

Deine Streifen-Auf-Kreis bringt mich darauf, das mal mit einem Foto zu machen.
LG Ute

Jumie hat gesagt…

Beide Streifenbilder finde ich toll.
Was man aus Papier so machen kann, fasziniert mich immer wieder.
Danke für diese tolle Anregung.
Lg. von jumie

mano hat gesagt…

mag ich auch sehr! papierverweben steht seit der gego/hesse-ausstellung auch auf meiner wunschliste!
liebe grüße!

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Beide so schön geworden, ich mag heut besonders das linke. Lieben Gruß Ghislana

Christine K. hat gesagt…

sehr schön geworden, deine Papiergewebe!
habe es früher auch schon gemacht, machte spaß..
lg chris

swig hat gesagt…

wunderschön, das Ergebnis, und die Farben!
herzliche Grüsse und ein gute Woche!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...