Mustermittwoch- gewöhnliche Stempel und ein Inventurhund

Wer Stempeln verfallen ist, schnitzt und schneidet welche selber, benutzt Alltagskram zum Stempeln und freut sich aber auch , wenn alte Bürostempel ins Haus flattern. Eagal, welches Inhalts sie sind, man kann damit auch wunderbar Muster und Motive setzen.


Zum Mustermittwoch ruft Michaela auf. Bei ihr fischen heute die Schmetterlinge.


Großen Spaß macht es mit Stempeln zu illustrieren. Dafür kann man einfach alles verwenden.



Ich ärgere mich über Kinderstempelkästchen mit Häuschen und Blümchen zum Ausmalen.Wie sollen Kinder da kreativ sein und Phantasie entwickeln können. Je weniger vorgefertigt, um so kreativer wird es!







Das ist eine Karte meiner Jüngsten, die ich mal geschenkt bekommen habe. Ich finde die irre toll.
Mal ne Variante zu malen mit Zahlen, ne Buchstaben : -)


Kommentare:

Müllerin Art hat gesagt…

Solche Rechnungen lasse ich mir gefallen! Superschön, frohes Stempeln und liebe Grüße von Michaela

griselda hat gesagt…

Inventurblümchen :)
Das schaut alles richtig gut aus, ich mag auch wie du verschiedene Farben stempelst.
Muss man da eigentlich diese Stempelkissen kaufen oder geht das auch mit anderen Farben und einem Pinsel oder Schwämmchem?

kaze hat gesagt…

@ Griselda
das geht auch ganz ohne Stempelkissen, es dauert dann nur etwas länger. Ich hab auch schon mal die Goldlackstifte benutzt, da muß man nur rasant fix sein, besvor es fest wird.
Ein dickes Stückchen Stoff mit Farbe tränken und auf einen Teller legen - ein auswaschbares "Stempelkissen"

Flottelottablau hat gesagt…

Tolle Stempelei...und der Inventurstempel ist ja an sich schon sehr witzig! LG Lotta.

suschna hat gesagt…

Am allergenialsten finde ich aber deinen Namensstempel. Über so etwas tüftle ich schon jahrelang erfolglos.

doro hat gesagt…

Ungewöhnlich schön!

LG Doro

Mond hat gesagt…

Die Stempeleien sind wunderbar. Wozu so ein Inventur-Stempel doch gut sein kann... Und die Karte Deiner Tochter: Super. Großes Kompliment.

Liebe Grüße,
Mond

Judika hat gesagt…

Liebe Karen,
wunderbare Stempelbilder.
Ich stemple beruflich sehr sehr viel, allerdings ganz anders. Wenn einer meiner Söhne mit im Büro war, war Stempeln immer die Hauptbeschäftigung und Schreibmaschine schreiben, auch das mache ich beruflich dann und wann heute noch.

herzlich Judika

mme ulma hat gesagt…

die karte ist großartig!
was die kinderstempel betrifft, bin ich ganz bei dir - ein graus. kinder mit so einer ästhetik groß werden zu lassen, ist einfach traurig - und dann werden draus erwachsene, die comic sans verwenden ...
liebe grüße von ulma

Malou hat gesagt…

Herrlich! Sonne also in Magdeburg (nichts wie hin!). Am besten gefällt mir der Rollschuhdrache. Solche Kunstwerke sind die allerschönsten. Das Traurige ist ja, dass diese kreativitätsbremsenden Materialien in Kindergarten, Schule und Hort mittlerweile Standard sind.

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Das ist toll und der Drache ist die Krone!!! (über die leidigen Ausmal-Schablonenbastel-Kreativitätsbremsen in Kita und Schule denke ich genauso wie du... LG Ghislana

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...