Der 12 tel Blick

Über Tabeas Aktion habt Ihr sicher schon in anderen Blogs gelesen und ehe de Monat vorbei ist, möchte ich noch fix mein Motiv zeigen. Als dieses Layout noch das machte, was ich wollte, stand der Blick-Button bereits am Rand. Dazu gleich mehr.
Ursprünglich hatte ich mir vorgenommen jeden Monat auf einen Turm ganz bei uns in der Nähe zu steigen und vorn dort oder dem hochglegenen Park ein Blick aufzunehmen. Nun klappt das mit dem Rumflizen gerade nicht, deshalb wird es nun ein Blick ganz schnöde aus dem Fenster, als Stadtkind so richtig mit Straße. Im Januar habe ich natürlich mehrmals auf den Auslöser gedrückt und es gäbe bereists 4 Bilder, die sich stark unterscheiden.


Man guckt einfach noch ganauer  hin, obwohl ich mich eigentlich für einen rein optischen Typ halte. Ich vergesse z.B. Namen, kann die Person aber zeichnen oder beschreiben.
Es macht jedenfalls jetzt schon Spaß und ich freue mich am 12tel-Blick von Tabea mitzumischen. Danke!

Gestern habe ich dummerweise einen dynamische Ansicht ausprobiert bei Blogger und kann beim besten Willen mein altes Layout nicht mehr aktivieren. Ich seh es als Entwurf, aber es geht nicht zu aktivieren. Schon komisch, ich habe schon öfter herumprobiert und verändert, aber es war nie zementiert danach. So recht anfreunden damit kann ich mich  nicht. Ist das einfach der Gewohnheitschweinehund?
Ich hoffe es ist eine Überangslösung.
Ist Euch so etwas auch schon untergekommen?

Wie findet ihr das benutzermäßig? es sieht erstmal interessant aus, ist aber unübersichtlicher, oder?

Kommentare:

Tabea Heinicker hat gesagt…

oh schöm. puh, ich bin erleichtert. denn ich hatte schon ein schlechtes gewissen, weil ich ja angeboten hatte, ne schweinehundmail zu schreiben ;) aber ich brauch wohl selbst jemanden, der mich daran erinnert, dass ich jemanden an was erinnern wollte ;)

freut mich, dass du einen blick gefunden hast. erinnert mich an unsere blicke damals in leipzig.

diese ansicht ... finde ich schwierig ;) ich habe neulich schon mal von wem gehört, das er sein blogdesign verändert hat und es nicht rückgängig machen konnte. es ging allerdings um was ganz anderes. bestimmt ein fehler bei blogger. geh doch mal ins hilfeforum. manchmal gibt es einfache lösungen oder tipps.

liebe grüße . tabea

suschna hat gesagt…

Dein Blick sieht aus wie der Blick in unsere Straße - seltsames Gefühl. Da werde ich ja dann monatlich die Parallelversion meines Ausblicks geliefert bekommen!
Wegen des Aussehens: Sehr Design, aber fürs chronologische Lesen ungeeignet. Bei wordpress hatte ich sowas auch schon mal probiert und mich dagegen entschieden. Allerdings ist so eine Oberfläche schön, wenn man Fotos oder Objekte zeigen möchte, also quasi nur ein Schaufenster braucht.

Lucy in the Sky hat gesagt…

Das wird spannend, wie sich der Blick auf die Straße in einem Jahr verändern wird - darauf freue ich mich.
Was dieses Layout soll, habe ich ehrlich gesagt noch nicht verstanden - ist wohl eher was für Leute, die immer nur ein Bild und einen Zeile Text einstellen. Sieht ja erstmal total modern aus, aber die Funktionalität finde ich eine Katastrophe. Du bekommst es sicher früher oder später wieder weg - bei Blogger hakt im Layoutbereich öfter mal was. Aus dem Hintergrund bekam ich gerade den Tipp zu versuchen, erstmal irgendein anderes nicht-dynamisches Layout einzustellen. Wenn das funktioniert, kommt man von da aus vielleicht wieder zum Ursprungslayout zurück. Hoffe ich.

viele Grüße! Lucy

perlaperla hat gesagt…

Deswegen finde ich diese dynamischen Layouts so doof - sehen einfach sch... aus. Völlig unbloggig. Ich war mal kurz versucht, so eins zu machen, weil meine Leseliste plötzlich irgendwie abgekoppelt war von diesem Google-Tool... Mittlerweile kann man die Follower-Liste auch undynamisch wieder anzeigen lassen.

Erst dachte ich ja - huh, Karen in San Francisco? Weil die Strasse irgendwie steil aussah, aber - ist sie wohl nicht. Bin ja mal gespannt, wie es weitergeht :-)

Zum rückgängig machen - versuch mal auf Dein Dashboard zu gelangen, dann Design, und wieder "Einfach" einzustellen. Und von neuem alles einrichten. Wenn Du Deine alte Vorlage nicht gespeichert hattest, kann man sie auch nicht wiederherstellen.

Lieben Gruss
Angela

kaze hat gesagt…

Habt vielen dank fürs Helfen.
Konnte es rückbauen.

@ Lucy Ich habe den Tipp genutzt.Genauso hat es geklappt!Danke!

@Perlaperla
Du hast einen guten Blick, die Straße geht schon abwärts. Wenn von der anderen Seite hochblickt, sieht man es deutlich.

Einklang-Katrin hat gesagt…

ich finde diese dynamischen ansichten schwierig zu erfassen, aber wahrscheinlich liegt es auch ein wenig an der gewohnheit...
ich habe in letzter zeit auch immer wieder probleme gahabt, vor allem beim bilder laden und an der richtigen stelle einfügen. habe teilweise einen post in zwei versch. browsern bearbeitet, ehe es gestimmt hat.
dein blick ist spannend und macht lust darauf, eben auch den ganz alltäglichen blick mal mit anderen augen zu sehen.

lg katrin

Flottelottablau hat gesagt…

Ein interessanter 12tel Blick...ich freue mich, die nächsten 11 Monate dabeizusein....Ich habe auch mal die dynamische Ansicht probiert, bin aber nicht damit zurechtgekommen...sehe im Moment keinen großen Vorteil darin...Ich habe derzeit das Problem, dass ich alles wieder neu festlegen muss, wenn ich z. B. das Detail Schriftgröße verändern will...ist total nervig...Einen schönen Sonntag wünscht Lotta.

mano hat gesagt…

eine schöne straßenansicht - ich bin gespannt, wie sie sich im jahres verlauf ändert!
ich hätte auch gern mal ein neues blog design, aber bisher hab ich mich nicht getraut. ist ja vielleicht auch gut so...
lieben gruß von mano

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...