verschobenes Finale

So viele tolle  Frühlingsjäckchen sind schon zu bestaunen bei Cat , aber bei mir wird es wohl ein Sommerjäckchen werden. Nach dem ich nicht einmal, weil zu groß, sondern zweimal getrennt habe - ein Fehler in der Raglanschräge ließ sich leider nicht korrigieren, war der Zeitplan für mich sowieso futsch. Ewig habe ich nach einem Muster gesucht  - vielen Dank noch mal an Wiebke- und am Probestück fünf verschiedene probiert und hatte immer etwas auszusetzen. Mal zu schwierig für mich als Entspannungs-stricker, dann zu folkloristisch...Ob ich am Schluß mit dem jetzt gewählten Muster zufrieden bin, wird sich zeigen.



Nach dem Studium der vielen gezeigten Fotos, bin ich jetzt etwas unschlüssig wie lang ich es werden lasse, Taille oder doch Hüfte? Jaja, immer diese vielen Entscheidungen, wenn man ein Modell so aus dem Kopf machen will. Da ist eine Vorlage von A bis Z auch nicht zu verachten, aber wenn man eben immer etwas verändern möchte, muss man sich eben so durchstrampeln.

Kommentare:

Lucy in the Sky hat gesagt…

Das ist so toll! Ich konnte mir unter deinem Plan, versetztes Blattmuster, Raglan von oben usw. erstmal gar nicht so recht was vorstellen, aber das wird jetzt wirklich superschön! Ich bin ja die ganze Zeit kurz vorm Einknicken in Sachen Jäckchen - jetzt gerade wieder ein bißchen mehr. Stricke ich mir auch noch was...?
An dem Jäckchen musst du auf jeden Fall unbedingt dranbleiben, ganz prima, auch gerade in der Farbe.

viele Grüße! Lucy

griselda hat gesagt…

Ja, die Farbe ist hochaktuell, das passt gut in den Sommer.
Hüftlang mag ich persönlich lieber, aber es kommt wohl darauf an, was du dazu anziehen möchtest.

Elke hat gesagt…

Das wird ganz toll. Mach doch ersteinmal die Ärmel fertig. Dann siehst Du, wieviel Wolle du noch für den Rest übrig hast. Auch das kann die Entscheidung über die Länge sehr beeinflussen...

LG

Elke

seelenruhig hat gesagt…

Wird ein Sommerknaller das Jäckchen!! Ich brauch uund mag beides: taillen - und hüftlang. ÜBerleg halt, wozu du es am liebsten anziehen wirst! Dann ergibt sich vielleicht die Länge von selbst.

Viel Spaß beim weiterstricken!

wünscht Ellen

Wiebke hat gesagt…

Bitte, bitte :-)
Wunderschön finde ich die Raglanschräge, das sieht viel besser aus als alle Nähte an Srickteilen.
Ist das immer noch die Merino von gedifra? Sieht ganz anders aus, als ich es in Erinerung habe.
Ich persönlich mag es ja gerne Taillenkurz, finde aber toll, dass du ja die MÖglichkeit hast, das Jäckchen anzuziehen und dann abzuschätzen, wie es aussieht.
ich bin gespannt, wie es bei dir weitergeht.
LG
Wiebke

stephka hat gesagt…

ich habe gerade deinen blog entdeckt und bin begeistert von deinen perlen! dir sind einige richtig bewundernswerte teile gelungen!
liebe grüße aus dresden nach dresden ;-)

lila und gelb hat gesagt…

Ich bin grade auf Dien Jäckchen hier gestoßen. Hast Du es fertig gemacht???
Ich konnte keinen Beitrag dazu finden. Es ist wunder-, wunderschön!!!

Viele Grüße, Birgit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...