Das Wetter drängelt

Eigentlich ist an diesen Handschuhen Lucy von Nahtzugabe schuld. Ich schicke jetzt mal ein Dankeschön rüber! Durch ihren schönen Beitrag von einer Ausstellung über Gestricktes in Charlottenburg voriges Jahr, bin ich neugierig im Netz herumgehüpft, weil ich es nicht nach Berlin schaffen konnte.


Gelandet bin ich in Finnland bei Riivilla und war so fasziniert von der Strickerin, die die traditionellen Handschuhe in so herrliche morderne Muster übersetzt. Sie gingen mir nicht mehr aus dem Kopf. Das Entscheiden in ihrem Shop fiel wirklich schwer, aber ganz schnell war das hübsche Paket hier. Im Dezember war dann dafür so gar keine Zeit und dann sah es ja so aus, als wenn ich sie im Sommer für den nöchsten Winter anfangen könnte. Doch als denen da oben einfiel, dass sie den Winter fast vergessen hatten, war Eile geboten und ich habe mich rangesetzt. So schnell geht es aber nicht mit vier Nadeln und fair isle-mäßg immer artig die Fäden auf der Rückseite verweben. Tja und nebenbei Film gucken ist schon eher schwierig.
Die Lochreihe ist dann umgeklappt ein Mäusezähnchenrand. Die Härte finde ich aber ist der gemusterte Daumen, das ist einfach eine kleine Strafe, aber sie sind wunderbar mollig und sehen einfach toll aus ,wie ich finde. Allerdings steht zu befürchetn, dass sie fertig sind und die Temperaturen steigen.

Kommentare:

Katrin hat gesagt…

oh sind die toll und der nächste frost kommt bestimmt!!!!

lg katrin

Floh hat gesagt…

Ach, sind die wunderbar geworden! Siehst du, die Wolle ist an die richtige gegagngen ;) Ich wünsche Dir kühles Wetter! *Floh*

Susanne hat gesagt…

Sehr sehr schön sind deine Handschuhe geworden!!!
lieben Gruss
Susanne

Lucy in the Sky hat gesagt…

Das ist ja toll, was indirekt aus meinem kleinen Ausstellungsbesuch geworden ist - und schöne Garne und strickanleitungen hat diese Dame. Ist es nicht irre, dass man heutzutage so einfach Wolle in Estland bestellen kann, und es klappt alles?

Suschna hat gesagt…

Solche Handschuhe hätte ich auch zu gern, da ist es auch fast egal, was man sonst noch anhat, die sind einfach so schön. Eine Freundin hat eine wunderbare Strickjacke in diesem nordischen Muster, die könnte ich ewig untersuchen, wie die gemacht ist. Vielleicht schaffe ich eines Tages auch so ein gutes Stück. Danke für den Link! "Needled" kennst du ja wahrscheinlich, die beschäftigt sich ja sehr viel mit diesen Mustern.

kaze hat gesagt…

@ Lucy in the Sky
Das finde ich auch faszinierend.Ich kann mir die entfernte Begehrlichkeiten lässig ind Haus holen ohne einen Schritt vor die Tür zu gehen. Manchmal versuche ich es und geh ruas...nee ist schon irgendwie verrückt.

@ suschna
Ja needled kenne ich. Sehr schön.Da steht eine Mütze ganz oben auf meiner Liste.

aurin hat gesagt…

Die Handschuhe sind wunderwunderschön, die würde ich auch gerne tragen. Und falls es wirklich warm wird, hast du wenigstens etwas auf dass du dich im nächsten Winter freuen kannst. LG Iris

seelenruhig hat gesagt…

Ich bin hin und weg!!!!! Pass auf, dass die dir keiner klaut! Sie sind einfach wahsinnig schön!
Bewundernde Grüße - deine Strickkunst ist ganz oben auf der Leiter! und der Daumen... wow!

Ellen

mo.ni.kate hat gesagt…

danke karen.
kann ich dir nur zurückgeben.
auch deine handschuhe habe ich schon bewundert.
ich habe ein ganzes buch voll von diesen handschuhen. damals z.t. bei den stricktops - wenn du dich daran noch erinnerst - eingebaut.
die fehlende schöne dünne wolle quelle und nie richtig danach suchend, hat mich daran gehindert.
obwohl es mich ja immer in den fingern juckt. immer noch.
liebe grüße
monika

Tally hat gesagt…

Ganz interessant ist auch, was die Finnin zum Färben ihrer Wolle schreibt.

Gratulation zu deiner Strickkunst.
Herzlich
Tally

Halitha hat gesagt…

unglaublich - wie hübsch die sind - die bäume sind echt genau mein ding!!! toll!

glg
halitha

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...