Flaggenpost



Hier stürzt der Sommer plötzlich vor die Tür und die Kinder müssen zur Schule. Finde ich schon ein wenig gemein in Anbetracht der aprilligen Zeit, die wir hinter uns haben. Wir sind schon seit ein paar Tagen zurück, aber die Sorge in der Familie, wenn jemand krank ist, ist groß und die Prioritäten ändern sich schlagartig.




In unserer Kalligrafietruppe hatte jemand Geburtstag und es ist natürlich klar, dass es dann handgeschriebene Post gibt und wenn der Anlaß besonders rund ist, darf es auch eine besondere Idee sein. Ich habe mich für eine Flaggenkarte entschieden, die man so vielfältig gestalten kann, je nach Ausdauer des Machers. Buntpapiere aller Art kann man für solche Projekte prima gebrauchen. Allerdings unterschätze ich immer wieder die Zeit, obwohl das Prinzip einfach ist.




Kommentare:

AllerleiGlas hat gesagt…

Sehr schöne Idee. Danke fürs Zeigen und bald wieder eine sorgenfreie Zeit wünsche ich.

Herzliche Grüße
Katharina

Uschi hat gesagt…

Toll! Das ist wunderschön geworden!

Ich find nach der kühlen Zeit jetzt die bei uns prognostizierten 30° schon gar nicht mehr zumutbar...

Schwimmflossengrüße!

Lucy in the Sky hat gesagt…

Du zeigst immer so schöne Ideen für Karten und Geschenkverpackungen, einfach und wirkungsvoll. Ich muss mal versuchen, mich bei Bedarf dann auch daran zu erinnern!
Ich hoffe hr seid wieder sorgenfrei und könnt den Spätsommer doch noch genießen.

viele Grüße! Lucy

Müllerin Art hat gesagt…

Ich habe heute auch eine wunderschöne Karte von dir aus dem Briefkasten gefischt und deine tolle Handschrift bewundert! Ganz,ganz lieben Dank, habe mich riesig gefreut, dir und deiner Familie alles Gute!
Michaela

seelenruhig hat gesagt…

Also wer solche eine tolle, selbstgeschriebene, geschnittene ... KArte bekomt, der muss ja nur noch laut jubelnd durch die Gegend springen! Toll toll toll!!!

Ich hoffe, dass Eure Sorgen Euch noch Luft lassen, zum Wiederankommen im Alltag...

liebe Grüße von Ellen

kaze hat gesagt…

Vielen Dank für Eure lieben Worte und Wünsche.

Tally hat gesagt…

Diese Karte hatte ich schon mal gesehen und voller Erfurcht bewundert.
Ach, es gibt so vieles, auf das ich Lust hätte und das Nacharbeiten von deiner Karte gehört bestimmt dazu.
Z.B. als Wegweiser mit Reiseträumen und -zielen drauf.
Herzlich
Tally

suschna hat gesagt…

Die tolle Karte habe ich meiner Tochter gezeigt - sie ist bei uns jetzt die Spezialistin fürs Kartenmachen.
Danke fürs Zeigen, trotz der Sorgen. Viele gute Wünsche von hier zu euch.

Rosenrot hat gesagt…

Oh wie wunderschön.
BIn seit langem mal wieder im Netz unterwegs und bei dir vorbeigeschneit - eine gute Idee.
Fühl mich wohl bei dir.

Liebste rosenrote Grüße
Petra

Judika hat gesagt…

Eine wunderschöne Karte hast Du da gebastelt, so Kalligraphie machst Du also auch, das erklärt Deine wunderschöne Handschrift.
herzlich Judika

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...