Kleiner Schmerz



Wenn man mit Glas arbeitet, lernt man nie aus und trotzdem ist es bitter, wenn man etwas geschafft hat von dem man glaubt, dass es besonders ist und dann macht es ganz leicht- knack. Die Basisperle ist Klar, welche offenstichtlich den Überfang nicht leiden kann. Ich kann ja auch nicht mit jedem, also muß es dem Glas auch vergönnt sein.


Und Silberbraun als Basis will sich offenbar nicht mit Lauschaklar anfreunden. Schade!

Kommentare:

Roswitha hat gesagt…

Hallo!

Schade das deine Perle geknackt ist, sieht gut aus. Vielleicht zu kalt gearbeitet, sieht fast danach aus.
Ich hab bis jetzt keine Probleme mit Silberbraun und Lauscha, hält alles.

LG Roswitha

aurin hat gesagt…

Wirklich schade um deine Perle - sie sah aus wie ein Gemälde. Aber mit Unverträglichkeiten müssen wir wohl leben (lernen)
Kopf hoch, du machst noch viele schöne Perlen.
LG Iris

Tally hat gesagt…

Ich habe gerade von Manu gehört, wie oft so etwas passieren kann.
Heftig, was ihr Perlenmacherin aushalten müsst.
Erst mit so viel Hingabe gearbeitet und dann - peng.
Ihr müsst Meisterinnen im Loslassen sein (oder werden). Chapeau!

Manuela hat gesagt…

Ich denke, Lauscha Klar ist ein Individualist, verträgt keine glasige Nähe :-)) ... aus diesem Grunde vertrage ich seine Nähe nicht, es hat in meiner Werkstatt keinen Platz!
Mein Favorit - Diamond Klar! Girls love Diamonds,

tröstende Grüße
Manu

Daniela hat gesagt…

Hallo Karen,
das ist aber wirklich schade um die schöne Perle!
Hoffe Euch geht´s gut?
Tröstende Grüße
Daniela

kaze hat gesagt…

ganz lieben ieben Dank für eure tröstenden Worte.
Da ich am Eingasi sitze, bleibt Lauscha der Favorit und ich muß immer austesten ,jede Charge ist anders, jedenfalls seitdem es Soft gibt.

gwendoline hat gesagt…

so jetzt auch noch meinen senf dazu, lauscha soft und silberbraun sind ein absolutes no go, mit dem normalen lauscha und silberbraun ist mir noch keine geknackt....aber ich weiß es ja von mir selbst, das man mit dem normalen lauscha am eingasbrenner ewig sitzt.....
schade um das kleine funkelnde meisterwerk, aber damit müssen wir perlenmacher leben, tally hat es schon gesagt, wir erlangen sicher sehr schnell die meisterschaft im loslassen:-)))(auch wenns manchmal echt weh tut)

viele grüße

gwen

Herr M hat gesagt…

Glück und Glas wie leicht bricht das - darum lieber das Glas gebrochen, als das Glück.
Liebe Grüße und danke für den lieben Kommentar.
Herr M, der immer wieder über die vielen verschiedenen Handwerke sehr erfreut ist

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...