Ein neues Jahr


Alle Jahresendfeierlichkeiten intensiv genossen mit viel gemeinsamer Zeit zum Spielen und Lachen.
Ein neues Jahr- neue Aufgaben, alte Träume und viele Ideen. Nun bringt es erstmal viel Schnee und klirrenden Frost , -19°C gestern früh!


Das sind Ausschnitte von meinem Filzkleid, indem die schönen dänischen Seidenfäden eingearbeitet sind. Sie gehen so ins Material, dass sie viel unauffälliger sind, als erwartet, aber das Teil ist so schön, warm und maßgefilzt. Und wenden kann man es auch noch. Danke Maria.


Die wunderbunten Seidenfäden allein habe ich noch nicht verarbeitet, weil mir ein Dochtgarn, Wolle mit Seide, in die Hände fiel und nun muß eine kleine Jacke für J. entstehen. Das Fieber hat mich gepackt, weil man so neugierig ist wie der Farbverlauf wirkt.

Allerdings sind Knoten in solch einem Garn wie böse Fallen, wenn sie den Farbverlauf brechen.
das inspiriert doch gleich zu neuen Perlen, mal sehen wieviel Töne ich davon zusammenbekomme.

Kommentare:

Manuela hat gesagt…

Ein glückliches neues Jahr wünsche ich dir, ein Jahr voller Freude und Farben - das Filzkleid muss toll sein, die Fäden sind traumhaft, wunderschön...

Manu

Allerleirauh hat gesagt…

Das Kleid würde ich gerne mal im Ganzen sehen.
Ansonsten möchte ich dich als Leserin meines Blogs, der übrigens auch eine Spontangeburt war, recht herzlich "persönlich" begrüssen,
Allerleirauh

perlaperla hat gesagt…

Ich auch - Ganzbild büddee! Sieht sicher toll aus - und bei dem Frost da bei Euch ist Filz wohl genau richtig, oder?

LG Angela

Doro hat gesagt…

Superschöne Anziehsachen!
Gibt es zu der Jacke irgendwo einen Anleitungslink??? :) Grüssle Doro

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...